ROGESA: Energiesparmaßnahmen am Hochofen

Ab sofort wird am Hochofen 4 und ab Juli am Hochofen 5 die Beleuchtung der Hochöfen der ROGESA deutlich reduziert. Während der untere Teil, an dem regelmäßig Personal im Einsatz ist, nachts beleuchtet bleibt, wird die Beleuchtung am Oberofen nur noch angeschaltet, wenn z.B. bei Wartung und Reparaturen ein Begehen notwendig ist. Dadurch werden ca. 150.000 kWh eingespart. Diese Maßnahme ist eine von zahlreichen Energieeffizienz-Maßnahmen am Stahl-Standort Dillingen und Teil des 2018 gestarteten Energiesparprogramms ECO 5 (Energy Cost Optimization), mit dem die Energiekosten von Dillinger nachhaltig um 5 % gesenkt werden sollen. (PM ROGESA 19.06.18)