Salzgitter steigert Vorsteuergewinn im 1. Qu.

Der Salzgitter-Konzern hat im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2015 seinen Vorsteuergewinn auf 51,8 Mio. € erhöht (Vorjahresquartal: -8,7 Mio. €). Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen nun mit einem höheren Vorsteuerergebnis im niedrigen bis mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. (Ad-hoc-Mitteilung Salzgitter AG, dpa und focus.de 29.04.15, Börsen-Zeitung, FAZ, Stahl Aktuell und Platts SBB Daily Briefing 30.04.15)