Weitere Informationen

Anschrift

Stahl-Akademie
Stahlinstitut VDEh
Sohnstraße 65
40237 Düsseldorf
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner

Peter Schmieding
Leiter Stahl-Akademie

Tel.: +49 (0) 2 11-6707-478
Fax: +49 (0) 2 11/6707-655
E-Mail: hier klicken

Dokumente

Eisen- und Stahlherstellung

08. Juni 2020 - 09. Juni 2020

Einführung in die Metallurgie von Stahl für Nicht-Metallurgen/Nicht-Technikern mit Werksbesichtigung

Dieses Seminar wurde speziell für die nicht-technischen Mitarbeiter der Stahlhersteller, der Zulieferer, Stahlrecycler und -weiterverarbeiter sowie für die Händler unseres Werkstoffes entwickelt. Das Programm stellt die komplexe Prozessroute der Stahlerzeugung überblicksmäßig in verständlicher Form dar. So werden die verschiedenen Verfahren zur Roheisen- und Rohstahlerzeugung ebenso behandelt wie die Sekundärmetallurgie und das Stranggießen. Der theoretische Teil wird abgerundet mit einer halbtägigen Besichtigung eines integrierten Hüttenwerkes.

Hinweis: Sowohl bei den Vorträgen und Diskussionen als auch in den Pausen des Seminars sind unsere Leitlinien zur Einhaltung kartellrechtlicher Vorschriften zu befolgen

 

Weitere Informationen folgen hier in Kürze.

Direkt zur Anmeldung

 

Fachliche Leitung

Prof. Dr.-Ing. Peter Schmöle

 

Seminarinhalt

Rohstoffe für die Eisenerzeugung: Kokskohle und Eisenerz | Eisenerzeugung | Stahlerzeugung im Konverter | Stahlerzeugung im Elektrolichtbogenofen | Sekundärmetallurgie | Stranggießen | Aufbereitung von Stahlschrott | CO2-Reduzierung in der Eisen- und Stahlproduktion | Werkstofftechnische Eigenschaften von Eisen und Stahl | Werksbesichtigung eines integrierten Hüttenwerkes

 

Teilnahmegebühr

EUR 890,00 / EUR 740,00*

 

* für Mitarbeiter aus Mitgliedswerken und persönliche Mitglieder des Stahlinstituts VDEh und der BDSV sowie Hochschulangestellte

(umsatzsteuerfrei gemäß § 4, Ziffer 22 UStG)

Die Teilnahmegebühr beinhaltet neben den Seminarunterlagen auch die Pausenverpflegung und den Bustransfer ins Stahlwerk.

Ein kostenfreier Rücktritt vom Seminar ist bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach sind 25 % der Seminargebühr zu entrichten. Bei Nichterscheinen oder Stornierung ab dem ersten Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig.

Veranstaltungsort

Stahl-Zentrum
Sohnstr. 65
40237 Düsseldorf

Anmeldung

Für eine verbindliche Anmeldung schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Angabe Ihres Namens, Titels und Unternehmens sowie der Rechnungsadresse an: info@stahl-akademie.de.

Geben Sie bitte ebenfalls an, ob Sie oder Ihr Unternehmen VDEh-Mitglied sind.

 


Bild: © thyssenkrupp Steel Europe AG, Duisburg