Weitere Informationen

Anschrift

Stahl-Akademie
Stahlinstitut VDEh
Sohnstraße 65
40237 Düsseldorf
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner

Stefan Eigen
Stahl-Akademie

Tel.: +49 (0) 2 11-6707-458
E-Mail: hier klicken

Dokumente

Feuerfest-Technologie

19. Mai 2019 - 22. Mai 2019

Anwendungen, Verschleißmechanismen und Schadensfälle

Die Veranstaltungsreihe wendet sich an Betriebsingenieure der Eisen- und Stahlindustrie, Fachleute der Hersteller- und Anwenderindustrie sowie an Mitarbeiter der Einkaufsabteilungen, die die Erfahrungen der Hersteller und Anwender für die eigene Tätigkeit nutzen möchten.

 

Hinweis: Sowohl bei den Vorträgen und Diskussionen als auch in den Pausen des Seminars sind unsere Leitlinien zur Einhaltung kartellrechtlicher Vorschriften zu befolgen.

Direkt zur Anmeldung

Fachliche Leitung

Dr. Andreas Buhr, Frankfurt

Seminarinhalt

Allgemeine Verschleißbetrachtungen / Bearbeitungsmethoden bei Steinen nach ihrem Einsatz / Verschleißmechanismen und Zustellungstechniken am Hochofen / Entwicklung der Feuerfesttechnologie im Sauerstoffblaskonverter / Beanspruchung der feuerfesten Zustellung der Stahlgießpfanne / Feuerfestmaterial und Zustellungskonzepte für Stahlgießpfannen / Wirtschaftlichkeitsüberlegungen bei Feuerfest-Zustellungen / Lösungsansätze zu verschiedenen Problemen in der Stranggießtechnik / Feuerfestzustellung und Verschleiß im Elektrolichtbogenofen

Ein detailliertes Programm finden Sie hier.

Teilnahmegebühr

  • 1.140 Euro bzw. 940 Euro für Mitarbeiter aus Mitgliedswerken sowie persönliche Mitglieder des Stahlinstituts VDEh. (umsatzsteuerfrei gemäß § 4, Ziffer 22 UStG)
  • einschließlich der Arbeitsunterlagen und zuzüglich der unten genannten Tagungshotelkosten.

Ein kostenfreier Rücktritt vom Seminar ist bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach sind 25 % der Seminargebühr zu entrichten. Bei Nichterscheinen oder Stornierung ab dem ersten Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig. Eventuell anfallende Stornokosten seitens des Hotels trägt der Teilnehmer.

Veranstaltungsort

SETA Hotel Bad Neuenahr
Landgrafenstraße 41
53474 Bad Neuenahr
Fon +49 2641 8030
www.setahotel.de

Mit der Anmeldung erfolgt automatisch – sofern nicht ausdrücklich anders gewünscht – eine Reservierung im Tagungshotel. Die Zimmer sind vom 19. bis zum 22. Mai 2019 reserviert, die Verpflegung beginnt mit dem Abendessen am Sonntag und endet mit dem Mittagessen am Mittwoch. Zimmer und Vollpension kosten insgesamt 554,00 EUR. Sofern keine Übernachtung gewünscht wird, betragen die Verpflegungskosten 267,00 EUR. Diese Kosten sind nicht in der Seminargebühr enthalten und werden vor Ort beim Check-Out fällig.

Anmeldung

Für eine verbindliche Anmeldung schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Angabe Ihres Namens, Titels und Unternehmens sowie der Rechnungsadresse an: info@stahl-akademie.de.

Geben Sie bitte ebenfalls an, ob Sie oder Ihr Unternehmen VDEh-Mitglied sind.