Weitere Informationen

Anschrift

Stahl-Akademie
Stahlinstitut VDEh
Sohnstraße 65
40237 Düsseldorf
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner

Stefan Eigen
Stahl-Akademie

Tel.: +49 (0) 2 11-6707-458
E-Mail: hier klicken

Dokumente

Verarbeiten des Werkstoffs Stahl

02. April 2019 - 04. April 2019

Formen, Fügen, Veredeln, Beschichten

Das Seminar vermittelt Detailwissen zu den wichtigsten Fertigungsverfahren von Stahl. Ziel dieses Seminars ist, dass die Teilnehmenden nach Abschluss alle wesentlichen Entscheidungskriterien zur Auswahl eines werkstoff- und produktgerechten Fertigungsverfahrens kennen. Weiterhin sollen sie die Voraussetzungen für eine fachgerechte Umsetzung der Fertigungstechnologie beurteilen können.

Hinweis: Sowohl bei den Vorträgen und Diskussionen als auch in den Pausen des Seminars sind unsere Leitlinien zur Einhaltung kartellrechtlicher Vorschriften zu befolgen.

Weitere Informationen finden Sie demnächst hier.

Direkt zur Anmeldung

Fachliche Leitung

Dr.-Ing. Hans Joachim Wieland, Forschungsvereinigung Stahlanwendung e.V. , Düsseldorf

Seminarinhalt

Blechumformung: Grundlagen, Anwendung, Simulation / Massivumformung: Grundlagen, Anwendungen und neue Entwicklungen / Zerspanbarkeit von Stählen / Zyklische und dynamische Beanspruchungen / Schmelzschweißen von Stahl / Mechanisches Fügen, Kleben und Hybridfügen / Verfahren zur Oberflächenveredelung von Stahlfeinblech / Potenziale moderner Oberflächenbeschichtung: PVD und Thermisches Spritzen / Zerstörungsfreie Prüfung (ZFP) zur Bestimmung von Werkstoffeigenschaften

Teilnahmegebühr

  • 775,00 €* (690,00 €* Seminargebühr, MwSt.-frei zzgl. 85,00 € Verpflegungspauschale inkl. MwSt.)
  • 925,00 € (840,00 € Seminargebühr, MwSt.-frei zzgl. 85,00 € Verpflegungspauschale inkl. MwSt.)

* für Mitarbeiter aus Mitgliedswerken und persönliche Mitglieder des Stahlinstitut VDEh sowie Hochschulangestellte

(Die Seminargebühr ist umsatzsteuerfrei gemäß § 4, Ziffer 22 UStG, die Verpflegungspauschale versteht sich inkl. 19 % MwSt.)

Ein kostenfreier Rücktritt vom Seminar ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. Danach sind 25 % der Seminargebühr zu entrichten. Bei Nichterscheinen oder Stornierung ab dem ersten Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig.

Veranstaltungsort

Institut für spanende Fertigung
Technische Universität Dortmund
Baroper Straße 301
44227 Dortmund

Anmeldung


*Pflichtfelder

 


Bild: © thyssenkrupp Steel Europe AG