Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Stahlbelegschaften drohen mit Protesten

Sollte es zu Einschnitten bei den EEG-Entlastungen für die Stahlindustrie kommen, wären die Arbeitsplätze dieser Branche stark gefährdet, so der IG Metall-Bevollmächtigte Dieter Lieske. IG Metall und Stahlbelegschaften würden darauf mit Protesten reagieren. Wegfallende Entlastungen bei der EEG-Umlage würden die Duisburger Stahlunternehmen mit „Hunderten von Millionen Euro“ pro Jahr belasten. Sie erwarten von der Politik außerdem für die bisherige Eigenstromversorgung einen Bestandsschutz. (WAZ 22.01.14)