Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Stahlimporte aus China falsch deklariert

Zahlreiche Importe von Walzdraht, Warmband, Stabstahl und insbesondere Grobblech aus China seien falsch deklariert. Um die steuerlich wirksame Einstufung als legierte Stähle mit Steuerrabatten in Höhe von 9 bis 13 % zu erhalten, haben chinesische Produzenten von unlegierten Baustählen erhöhte Mengen des preiswerten Legierungsmittels Bor zugesetzt. Obwohl die Bor-Mengen zum Teil mehr als doppelt so hoch wie zulässig sind, werden diese Importe als unlegierte Baustähle vermarktet. Stahlverarbeiter müssen davor geschützt werden, durch irreführende Deklarationen dem Risiko erheblicher wirtschaftlicher Nachteile ausgesetzt zu sein.
(PM WV Stahl 28.11.14)