Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Studie: Auswirkungen der Digitalisierung des Welthandels auf globale Lieferketten

Das McKinsey Global Institut (MGI) beschäftigt sich in der neuen Studie „Globalization in Transition: The Future of Trade and Value Chains“ mit der Neugestaltung globaler Lieferketten durch grenzüberschreitende Datenströme und neue Technologien wie digitale Plattformen, das Internet der Dinge und KI. Die Intensität im Güterhandel gehe zurück, während der Handel mit Services um 60 % schneller wachse als der Warenverkehr. Im aktuellen Handelsstreit zwischen China und den USA gehe es nur scheinbar um Importzölle auf Waren. Eigentlich stehe der Technologiewettbewerb im Zentrum des Handelskrieges. Anstelle von Gütern würden immer mehr Daten über die Grenzen transferiert. Laut WTO müsse daher eine weltweite Regulierung der digitalen Handelsströme erfolgen. (Studie McKinsey Januar 2019 und HB 25.02.19)