Suez-Kanal: Wirtschaft befürchtet monatelange Lieferkettenprobleme

Auch nachdem das Containerschiff “Ever Given“ im Suez-Kanal freigelegt werden konnte, werde die Auflösung des Rückstaus von knapp 400 Schiffen voraussichtlich weitere drei bis sechs Tage dauern, so Holger Lösch vom Industrieverband BDI. Zudem werde die Verlagerung des Rückstaus auf die Häfen zu zusätzlichem Druck auf die maritimen Lieferketten führen. Mit einer Entspannung sei nicht vor dem dritten Quartal zu rechnen. (onvista.de 30.03.21)