Schiffsverkehr

Personalmangel bremst Sanierung der Wasserstraßen

Die Sanierung von Schleusen und Kanälen in Deutschland sei durch Personalmangel in den Wa…

Klimafreundlicher Gütertransport erfordert Modernisierung der Wassernetze

Die EU will künftig 30 % der Güter, die bisher auf europäischen Straßen transportiert …

Sanierung der NRW-Wasserstraßen gefordert

Die maroden Kanäle und Schleusen im Ruhrgebiet seien ein „nicht mehr kalkulierbares Ris…

Binnenschiffer begrüßen Initiative zur Sicherstellung der Versorgung am Rhein

Verkehrsminister Andreas Scheuer will mit einem Acht-Punkte-Plan dazu beitragen, dass die Versorgungssi…

WV Stahl begrüßt „Masterplan Binnenschifffahrt“

Die Stahlindustrie in Deutschland begrüßt den von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer vorgelegten …

Sanierungsoffensive bei Wasserstraßen notwendig

Stahlindustrie in Deutschland begrüßt „Masterplan Binnenschifffahrt“ Mit dem Ziel, die Binnenschifffah…

WV Stahl: Großer Handlungsbedarf bei allen Verkehrswegen

Die aktuelle Situation im Verkehrsbereich stelle die Stahlunternehmen in Deutschland vor Herausforderungen. So führe das starke…

Ausbau der Betuwe-Linie gefordert

Angesichts des anhaltenden Niedrigwassers hat sich die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve für d…

Rheinpegel auf Tiefststand

In Duisburg-Ruhrort sei der niedrigste Wasserstand aller Zeiten gemessen worden. Das stelle die Binnenschiffer und die davon abh…

Niedrigwasser beeinträchtigt Gütertransport auf dem Rhein

Der durch die anhaltende Dürre bedingte niedrige Pegel des Rheins, über den 80 % des Schiffsgüterverkehrs laufen, beeinträch…