Stahlindustrie in Deutschland

US-Strafzölle: Vorläufige EU-Safeguard-Maßnahmen treten in Kraft

Stahlindustrie in Deutschland begrüßt klares Zeichen der EU-Kommission

Am 19. Juli 2018 treten die angekündigten Sc…

NRW-Stahlgipfel: mehr Rückhalt für die Branche gefordert

Der Stahlgipfel habe gezeigt, dass Arbeitnehmer, Unternehmer, Wissenschaftler und die Politik an einem Strang ziehen, um den Sta…

WV Stahl begrüßt Entschließungsantrag im Bundesrat zur Unterstützung der Stahlindustrie

Die US-Strafzölle auf Stahl stellen den freien Außenhandel in Frage und gefährden die Zukunft der Stahlindustrie in Deutschla…

Stahlgipfel in NRW

Heute wird in Düsseldorf der ursprünglich für Dezember 2017 geplante Stahlgipfel stattfinden. Landeswirtschaftsminister Andre…

Statement zum Entschließungsantrag im Bundesrat „Freien und fairen Außenhandel für Stahl sicherstellen“

Saarland, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen haben einen gemeinsamen Entschließungsantrag zur Unterstützun…

Dekarbonisierung: Förderprogramm soll energieintensive Industrie unterstützen

Die Stahlunternehmen seien bereits sehr innovativ. Die Anlagen in Deutschland würden zu den effizientesten weltweit gehören, s…

Stahlzölle: Umlenkungseffekte bedrohen Stahlindustrie in Deutschland und Europa

Die 25%igen Zölle auf alle Stahlimporte werden Auswirkungen auf die Unternehmen der GMH Gruppe haben, die jährliche Produkte i…

Niedersachsen für freien Außenhandel mit Stahl

Vor dem Hintergrund des Handelsstreits mit den USA will sich Niedersachsen mit dem Saarland im Bundesrat für eine Initiative zu…

US-Zölle: Ausnahmen für bestimmte Stahlzulieferungen

Die US-Regierung hat einige Anträge von US-Unternehmen, bestimmte Stahlzulieferungen aus dem Ausland von den verhängten Zölle…