Tangshan Iron & Steel lässt Condition-Monitoring-System erweitern

Der chinesische Stahlproduzent Tangshan Iron and Steel Group Co. Ltd. hat Primetals Technologies damit beauftragt, das bestehende Condition-Monitoring-System (CMS) im Kaltwalzwerk Nr. 2 am Standort Tangshan, Provinz Hebei, auszubauen. Das erweiterte System soll künftig auch zur Zustandsüberwachung zweier neuer Konti-Verzinkungslinien eingesetzt werden. Mithilfe des CMS, sollen u.a. die Anlagenverfügbarkeit erhöht und die Instandhaltungskosten gesenkt werden. Die Inbetriebnahme des erweiterten CMS soll Ende 2018 erfolgen. (PM Primetals Technologies 19.06.18)