tk Steel Europe: Joint Venture für Leichtbau- und Stahl-Designräder in China

thyssenkrupp Steel Europe hat Verträge für ein Joint Venture zur Produktion von Leichtbau- und Stahl-Designrädern für die Fahrzeugindustrie in China unterzeichnet. Hauptanteilseigner des geplanten Gemeinschaftsunternehmens werde der chinesische Stahlräderhersteller Jingu mit 51 % sein, thyssenkrupp Steel Europe werde mit 34 % beteiligt sein, der chinesische Stahlproduzent Ansteel werde 15 % übernehmen. Die chinesischen Wettbewerbsbehörden prüfen nun den Zusammenschluss. (PM thyssenkrupp Steel Europe, de.reuters.com, Dow Jones und finanztreff.de 21.06.18, maschinenmarkt.vogel.de und Platts SBB Daily Briefing 22.06.18)