TK steigert operativen Gewinn

ThyssenKrupp hat den operativen Gewinn im 1. Quartal 2014/15 (per Ende September) um fast ein Drittel auf 317 Mio. € (Vorjahr: 245 Mio. €) erhöht. Steel Americas erzielte nach einem negativen Ergebnis im Vorjahresquartal (-19 Mio. €) ein ausgeglichenes Bereinigtes EBIT. Für das Gesamtjahr bestätigte der Konzern die Prognose, wonach der operative Gewinn auf mindestens 1,5 Mrd. € steigen soll. (PM ThyssenKrupp AG und Reuters 13.02.15)