Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Maik Luckow
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 30-2325546-20
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

US-Autozölle noch abwendbar?

In Brüssel vermute man, dass US-Präsident Trump sich für Autozölle entschieden habe und sie als Druckmittel einsetzen werde, um den Europäern und den Japanern weitreichende Zugeständnisse abzuringen (z.B. bei der Öffnung des Agrarmarktes oder bei Autoexporten der EU in die USA). Die Bundesregierung sei darauf bedacht, eine weitere Eskalation des Konflikts zu verhindern. Strafzölle auf Autos würden Deutschland viel härter treffen als Frankreich oder andere EU-Länder. Der G20-Gipfel in Buenos Aires (30.11.-01.12.18) und die anschließenden Gespräche zwischen den deutschen Automanagern und der US-Regierung, die am 04.12.18 im Weißen Haus stattfinden sollen, seien für die deutsche Wirtschaft von kaum zu unterschätzender Bedeutung. (handelsblatt.com 29.11.18, HB, FAZ und WirtschaftsWoche 30.11.18)