Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

US-Strafzölle: Stahl- und Metallunternehmen verzeichnen steigende Importe aus Drittländern

Die Stahlimporte aus Drittländern, hauptsächlich aus der Türkei und Russland, haben infolge der US-Strafzölle zugenommen. Für 2018 rechnet die WV Stahl mit einem Plus von 7,2 Mio. t auf 47,7 Mio. t. Nach einer Umfrage unter den Mitgliedern der Wirtschaftsvereinigung Metalle erwarten knapp zwei Drittel der Befragten steigende Importe aus Drittstaaten, insbesondere aus China und Russland. Rund 40 % der Metallunternehmen rechnen mit sinkenden Umsätzen im kommenden Jahr. (spiegel.de und Der Spiegel 01.09.18, FAZ 03.09.18)