Voestalpine investiert über 100 Millionen € in Linz

Die voestalpine AG errichtet eine neue Stranggießanlage am Standort Linz zur Produktion von jährlich 1,2 Mio. t Brammen. Die neue Anlage sei „ein klares Bekenntnis zum Technologiestandort Linz“, so Herbert Eibensteiner, Vorstandsmitglied der voestalpine und Chef der Steel Division. Die Stranggießanlage soll ab Mitte 2017 in Betrieb gehen und schafft zudem 42 neue Arbeitsplätze. (PM voestalpine AG, diepresse.com, industriemagazin.at 17.07.15, Stahl Aktuell, Platts SBB Daily Briefing 20.07.2015)