Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Wirtschaft warnt vor neuem Lockdown

In Folge stark steigender Corona-Infektionszahlen wachse in der Wirtschaft die Sorge vor einem erneuten Herunterfahren des öffentlichen Lebens. „Ein zweiter Lockdown hätte für die sich langsam wieder erholende deutsche Wirtschaft fatale Auswirkungen“, so BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang. Die Wirtschaft müsse mit gezielten Maßnahmen gestärkt und gleichzeitig der weitere Umgang mit der Pandemie planvoll gestaltet werden. Laut Clemens Fuest, Präsident des Münchener Ifo-Instituts, müsse jetzt auch aus wirtschaftlicher Sicht die erste Priorität sein, die Infektionen einzudämmen. Es sei besser, jetzt zu bremsen als zu spät. Eine Wiederholung des wirtschaftlich kostspieligen Lockdowns im Frühjahr müsse verhindert werden, so Gabriel Felbermayr, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW). Dabei müssten aber immer die ökonomischen Nebenwirkungen der Maßnahmen im Blick sein. (FAZ und Handelsblatt 16.10.20)