Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Wirtschaftsminister hoffen auf Verhinderung eines Handelskrieges

Die EU und die USA sollten in Zollfragen unabhängig davon, ob US-Präsident Trump am 01.05. die Ausnahmen von Strafzöllen für EU-Stahlhersteller verlängere oder nicht, keinen Handelskrieg riskieren, so Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Das transatlantische Verhältnis stehe auf dem Spiel. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart erwarte, dass die EU alles unternehme, um wieder mit den USA an den Verhandlungstisch zu kommen. Sollte US-Präsident Trump die Stahlzölle verhängen, würde dies die Stahlarbeitsplätze in NRW gefährden. Außerdem müssten für die energieintensive Industrie in Deutschland Rahmenbedingungen geschaffen werden, damit sie eine gute Zukunft habe. (ntv.de 30.04.18 und 1wdr.de 29.04.18)