WV Stahl: Vorteile von Stahl für die Kreislaufwirtschaft

Das Schrottrecycling sei ein wichtiger Baustein für die Decarbonisierung der Stahlwirtschaft, so recyclingnews.de. Die Politik müsse die positiven Eigenschaften von Stahl für die Kreislaufwirtschaft stärker berücksichtigen. Vorgaben für Wiederverwendung, Reparierbarkeit oder Multirecyclingfähigkeit, beim Ökodesign oder für die öffentliche Beschaffung könnten beispielsweise viel Positives bewirken. Auch sollten Leitmärkte für kreislauforientierte Produkte geschaffen werden, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl, in einem Interview.
(recyclingnews.de 30.07.20)