WV Stahl
stahl-online-news

AM-Chef fordert realistische Emissions-Grenzwerte

Rohstoffbezogene Stahlprodukte sollten aus Wirtschafts- und Umweltgründen weiter in Europa hergestellt werden, sagt Lakshmi Mittal, Vorstandschef von ArcelorMittal. Um dies zu ermöglichen, brauche die Stahlindustrie die Unterstützung der Politik. Laut Mittal sei das bisherige europäische Emissionshandelssystem mangelhaft: „Es wird nicht ändern, wie Stahl hergestellt wird, sondern wo Stahl hergestellt wird“. (finanzen.net 01.08.16)