WV Stahl
stahl-online-news

HKM: einzigartige Prüfmaschine zur Qualitätskontrolle

Die Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) haben in einem Zeitrahmen von 7 Jahren für 2,5 Mio. € eine Prüfmaschine entwickelt, die Erzeugnisse nach mikroskopisch kleinen Defekten untersuchen und somit die Reinheit des Stahls erhöhen kann. Dies sei z.B. für die Automobilindustrie interessant. (WAZ und wr.de 17.01.17)