WV Stahl

Stahl-Online-News

  • 6. November 2018 | stahl-online-news

    Maschinenbau: Auftragseingang im September auf Vorjahresniveau

    Der Maschinenbau in Deutschland konnte im September 2018 den Auftragseingang auf Vorjahresniveau halten. Die Auslandsbestellungen reduzierten sich um 2 %, wobei der Rückgang im Euroraum 1 % betrug. Die Orders aus dem Inland erhöhten sich dagegen um 6 %. Ohne Großanlagengeschäft wäre das Plus etwas kleiner ausgefallen, so der VDMA. (PM VDMA 05.11.18 und Börsen-Zeitung […]

  • 6. November 2018 | stahl-online-news

    MPIE: neue Laboranlagen zur atomgenauen Untersuchung von Werkstoffen

    Prof. Gerhard Dehm, Prof. Dierk Raabe, Direktoren am Düsseldorfer Max-Planck-Institut für Eisenforschung (MPIE), und Susanne Schneider-Salomon vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft, haben am 05.11.18 die neuen Laboranlagen zur atomaren Untersuchung von Werkstoffen eingeweiht. Im Rahmen der Eröffnung findet ein zweitägiges wissenschaftliches Symposium statt, bei dem Experten aus Forschung und Industrie über neueste Erkenntnisse aus […]

  • 5. November 2018 | stahl-online-news

    USA-China: Entspannung im Handelskonflikt möglich?

    US-Präsident Trump hatte kürzlich ein Abkommen mit China in Aussicht gestellt, wenn es gelinge, den chinesischen Markt zu öffnen und einen fairen Ausgleich zu erzielen. Trumps Wirtschaftsberater Larry Kudlow äußerte sich dagegen pessimistischer. Er rechne nicht damit, dass der Handelsstreit mit einer Übereinkunft beigelegt werden könne. Entscheidend werde das Treffen der beiden Staatschefs Ende November […]

  • 5. November 2018 | stahl-online-news

    Mögliche Auswirkungen der US-Kongresswahlen

    Ifo-Chef Clemens Fuest sehe erhebliche weltwirtschaftliche Auswirkungen der US-Kongresswahlen (06.11.18). Wenn die Republikaner ihre Mehrheiten im Repräsentantenhaus und Senat verteidigen, werde sich der US-Präsident in seiner „America first“-Politik bestärkt fühlen und den Druck auf die EU (Autozölle) und auf China erhöhen. Auch ein Sieg der Demokraten im Repräsentantenhaus könnte für die europäische Wirtschaft Grund zur […]

  • 2. November 2018 | stahl-online-news

    Rohstahlproduktion in Deutschland

    Die neuesten Daten zur Rohstahlproduktion in Deutschland deuten darauf hin, dass sich der Aufwärtstrend des vergangenen Jahres nicht fortgesetzt hat. Im bisherigen Jahresverlauf (Januar-September 2018) nahm die Erzeugung um knapp 3 % ab. Im September wurde ein Minus von 2 %, im 3. Q. sogar um 5 % erzielt. In den Blick zu nehmen ist […]

  • 2. November 2018 | stahl-online-news

    Starkes Wachstum bei nichtrostendem Stahl prognostiziert

    Die weltweite Produktion von nichtrostendem Stahl werde 2018 mit 51,75 Mio. t ein Allzeithoch erreichen, so MEPS. 2019 werde die Erzeugung weiter auf 54,2 Mio. t zulegen. Für China erwartet MEPS 2018 eine Produktion von 27,35 Mio. t und damit fast 53 % der weltweiten Erzeugung von nichtrostendem Stahl. Weiteres Wachstum um 5 % sei […]

  • 31. Oktober 2018 | stahl-online-news

    Energiepreise treiben Inflation

    Vor allem durch die Energiepreise, die sich im Oktober im Vergleich zum Vorjahr um 8,9 % verteuert haben, sei die Inflation in diesem Monat um 2,5 % gestiegen. Dies sei der höchste Wert seit September 2008. (handelsblatt.com 30.10.18 und Tagesspiegel Backround Energie & Klima 31.10.18)

  • 31. Oktober 2018 | stahl-online-news

    Zeitplan Kohlekommission

    Die nächste Sitzung der Kohlekommission soll am 15. und 16.11. in Berlin stattfinden. Inhaltlich soll es dann um klima- und energiepolitische Fragen gehen. Bis zum 11.12. soll der Abschlussbericht vorliegen. Besonderes Interesse gelte dem Kapitel 4 des Berichts der Kohlekommission, in dem es um ein Enddatum für die Kohlekraftwerke in Deutschland gehen werde. Die letzte […]

  • 30. Oktober 2018 | stahl-online-news

    EU-Handelsministertreffen am 09.11.

    Beim nächsten Treffen der EU-Handelsminister am 09.11.18 werde es u.a. um die Modernisierung der WTO gehen. Die Vorbereitungen für die nächste Runde der Handelsgespräche zwischen der EU und den USA sollen separat bei einem Arbeitsessen thematisiert werden. Das nächste Meeting zwischen EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström und dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer sei zwischen dem 22.11. und dem […]

  • 30. Oktober 2018 | stahl-online-news

    USA: Zölle auf alle chinesischen Importe?

    Die USA sollen erwägen, alle verbleibenden Waren aus China ab Dezember mit Strafzöllen zu belegen, sollte das nächste Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem Kollegen Xi Jinping nicht zu einer Entspannung im Handelskonflikt führen, so Medien. (de.reuters.com 30.10.18)