WV Stahl

Schlagwort: Automobil

53 Beiträge zum Schlagwort

  • 16. Mai 2019 | stahl-online-news

    Medien: vorerst keine Autozölle

    US-Präsident Trump plane derzeit, aufgrund der Eskalation im Handelsstreit mit China, keine Strafzölle auf EU-Autoimporte, so mehrere US-Medien unter Berufung auf Insider. Eine offizielle Stellungnahme der US-Regierung liege noch nicht vor. Trump könnte die Entscheidung über Einfuhrzölle auf europäische Autos vom Verlauf der Handelsgespräche mit der EU abhängig machen und bis zu 6 Monate verschieben. […]

  • 13. Mai 2019 | stahl-online-news

    Drohende Autozölle: EU ist vorbereitet

    Die Frist, bis zu der US-Präsident Trump eine Entscheidung über die angedrohten Zölle auf Autoimporte aus Europa treffen muss, endet am 18.05.19. Die Deadline könnte jedoch aufgrund der noch laufenden Verhandlungen zwischen den USA und China verlängert werden, so EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström. Möglicherweise würde Trump auch zögern, weil die amerikanische Autoindustrie und die inländischen Händler […]

  • 1. April 2019 | stahl-online-news

    US-Autoindustrie gegen Autozölle

    Niemand in der amerikanischen Automobilindustrie unterstütze einen Importzoll von 25 %, so Jennifer Thomas, Vizepräsidentin des US-Verbandes Auto Alliance. Sollten die Autozölle verhängt werden, würde die Branche lahmgelegt. China hat unterdessen als Zeichen des guten Willens in den Handelsgesprächen mit den USA den Verzicht auf zusätzliche Zölle von 25 % auf US-Autos und -Autoteile verlängert. […]

  • 22. März 2019 | stahl-online-news

    Studie zur Rolle von Stahl in der E-Mobilität

    Das Handelsblatt Research Institute hat eine Studie veröffentlicht, die die Entwicklung der Mobilität vom Verbrennungsmotor zur E-Mobilität beleuchtet. Thematisiert werden z.B. die Anforderungen, die die E-Mobilität an die Komponenten eines Fahrzeugs sowie an das Sicherheitskonzept stellt und die Rolle des Leichtbaus. So habe sich der Trend zur maximalen Gewichtsreduktion durch Verwendung von Werkstoffen wie Aluminium […]

  • 15. März 2019 | stahl-online-news

    Klimakabinett beschlossen

    Der Koalitionsausschuss hat sich auf die Bildung eines Klimakabinetts geeinigt, dass die rechtlich verbindliche Umsetzung der Klimaschutzziele für das Jahr 2030 vorbereiten soll. Die Koalition kündigte eine „Konzertierte Aktion Mobilität“ mit regelmäßigen Spitzengesprächen mit der Automobilindustrie an. Sie beschloss außerdem parallel zur Gesetzgebung zum Ausstieg aus der Kohleverstromung Vorsorge dafür zu treffen, dass die Versorgungssicherheit […]

  • 14. März 2019 | stahl-online-news

    Autogipfel im Kanzleramt

    Beim heutigen Gipfel im Kanzleramt soll es um die Zukunft des Automobils und der Autoindustrie gehen. Deutschland hat zugesagt, die CO2-Emissionen trotz zunehmendem Verkehr bis 2030 um fast die Hälfte zu senken. Eine einseitige Fixierung auf Schienenverkehr, E-Mobilität und Verkehrsvermeidung reiche nicht aus, um das Klimaschutzziel 2030 zu erreichen, so Holger Lösch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des […]

  • 7. März 2019 | stahl-online-news

    Fertigungsverfahren für hybride Karosseriebauteile

    In dem von der EU geförderten Forschungsprojekt „ComMUnion“ haben das Fraunhofer-Institut für Produktiontechnologie IPT und das Fraunhofer Institut für Lasertechnik ILT gemeinsam mit 14 weiteren europäischen Partnern aus Industrie und Forschung ein neues Verfahren zur Herstellung von Hybridbauteilen aus Metall und faserverstärkten Kunststoffen entwickelt. Bei dieser Technologie wird die Oberfläche der Metallkomponenten zunächst per Laser […]

  • 25. Februar 2019 | stahl-online-news

    EU: noch kein Mandat für Start der Handelsgespräche mit den USA

    Beim Treffen der EU-Handelsminister in Bukarest haben sich einige EU-Staaten, u.a. Frankreich und Belgien, trotz drohender US-Autozölle gegen eine schnelle Annahme des Mandats für den Abbau der Industriezölle sowie des Mandats für den Abbau von Handelshemmnissen bei technischen Standards gestellt. Eine Abstimmung im EU-Parlament und der nächste EU-Gipfel stehen am 21. und 22.03.19 an. Bundeswirtschaftsminister […]

  • 21. Februar 2019 | stahl-online-news

    Autozölle als Druckmittel für Handelsgespräche

    US-Präsident Trump habe am Rande eines Treffens mit dem österreichischen Kanzler Sebastian Kurz im Weißen Haus mit der Einführung von Autozöllen gedroht, sollten die Handelsgespräche mit der EU scheitern. Die EU-Kommission will die Handelsgespräche mit der US-Regierung vorantreiben. Am 22.02. sollen die Handelsminister der EU-Staaten bei ihrem informellen Treffen in Bukarest den Weg für formelle […]

  • 19. Februar 2019 | stahl-online-news

    Vorbereitungen auf mögliche US-Autozölle

    US-Präsident Trump habe ihm sein Wort gegeben, dass vorerst keine Autozölle verhängt würden. Diese Zusage halte er für belastbar, so EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Sollte Trump sein Wort brechen, werde die EU sich an ihre Zusagen, mehr US-Soja und –Flüssiggas zu kaufen, auch nicht mehr gebunden fühlen. Die Bundesregierung plädiere weiterhin für eine Lösung am Verhandlungstisch. […]