WV Stahl

Schlagwort: Bundestagswahl

5 Beiträge zum Schlagwort

  • 24. September 2021 | stahl-online-news

    Scholz sagt Stahlindustrie Rückendeckung zu

    Bei einem Unternehmensbesuch habe Kanzlerkandidat Olaf Scholz der Stahlindustrie Rückendeckung für den Umbau zu einer klimafreundlichen Produktion zugesagt. Die Unternehmen würden in den Umbau der Anlagen nur investieren, wenn auch genügend Strom zur Verfügung stünde. Er wolle daher bereits im ersten Jahr der neuen Legislaturperiode alle Entscheidungen für den Ausbau der Stromerzeugungskapazitäten in Deutschland treffen.

  • 27. Juli 2021 | stahl-online-news

    WV Stahl: Politische Handlungsempfehlungen für 20. Legislaturperiode

    Mit Blick auf die Bundestagswahl und die Regierungsbildung hat die WV Stahl politische Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige und wettbewerbsfähige Stahlproduktion in Deutschland veröffentlicht, zu denen neben der Umsetzung des Handlungskonzepts Stahl u.a. die Sicherstellung fairer Wettbewerbsbedingungen im Außenhandel und der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft zählen. Wie Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl betont, muss es […]

  • dossier

    #btw21: Politische Handlungsempfehlungen für einen starken Stahlstandort Deutschland

    Transformation | Fairer Wettbewerb | Wasserstoffwirtschaft | Energiewende | Forschungsförderung | Grüne Leitmärkte | Kreislaufwirtschaft | Umweltpolitik | Leistungsgerechte Besteuerung |  Verkehrsinfrastruktur Die Industrie ist das Fundament für eine starke Wirtschaft in Deutschland. Die Stahlindustrie steht am Beginn zahlreicher Wertschöpfungsketten und liefert den Werkstoff und Innovationen, um unsere wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft zu gestalten. Damit […]

  • meldung

    10 Maßnahmen für einen starken Stahlstandort Deutschland

    Die Stahlindustrie in Deutschland erwartet in zehn zentralen Themenbereichen Maßnahmen, die den Unternehmen eine verlässliche Zukunftsperspektive an den Standorten bieten.