WV Stahl

Schlagwort: Circular Economy

10 Beiträge zum Schlagwort

  • 9. August 2021 | stahl-online-news

    Studie: Familienunternehmen treiben Circular Economy

    Familienunternehmen würden schon jetzt einen großen Beitrag zur Circular Economy erbringen, so eine Studie, die von Fraunhofer-Instituten gemeinsam mit der Stiftung 2° erstellt worden sei. Vielen Unternehmen würden jedoch klare und langfristige Leitplanken fehlen, an denen sie sich bei der Umsetzung von Circular-Economy-Strategien orientieren können, so Stefan Heidbreder, Geschäftsführer der Stiftung Familienunternehmen. Auch eine stärkere […]

  • 1. Juni 2021 | blogbeitrag

    Fahrräder aus Stahl – Nachhaltige Begleiter im Alltag

    Ob klassisches Rennrad, puristisches Urban Bike, universelles Trekkingrad oder angesagtes Gravel Bike – die Vielfalt der Radtypen ist enorm und die Grenzen zwischen ihnen sind fließend. Allen gemein ist jedoch ihr Beitrag, den sie zu einer gesunden und nachhaltigen Fortbewegung leisten.

  • dossier

    Kreislaufwirtschaft mit Stahl

    Klimaneutralität bis 2050. Dieses Ziel hat die Europäische Union im Green Deal formuliert. Die Stahlindustrie will ihren Beitrag zum Green Deal leisten: durch eine Transformation der Primärstahlerzeugung, höchstmöglichen Einsatz von Sekundärrohstoffen in der Produktion, Innovationen und Weiterentwicklungen der Stahlsorten – und eine effiziente Circular Economy. Neben einer geeigneten Klimapolitik erfordert dies eine Industriepolitik auf Grundlage […]

  • meldung

    Eine funktionierende Kreislaufwirtschaft braucht eine wettbewerbsfähige Stahlindustrie

    Mit den Schlussfolgerungen des EU-Umweltrates bestätigen die EU-Mitgliedstaaten den Circular Economy Aktionsplan als einen wichtigen Bestandteil des Green Deals. Dazu Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl: „Der EU-Umweltrat macht mit seinem Beschluss zum Circular Economy Aktionsplan den Weg frei für die Umsetzung eines wichtigen Bausteins einer klimaneutralen Wirtschaft. Mit seinen Beiträgen als industrieller Werkstoff […]

  • 17. Dezember 2020 | medieninformation

    Wirtschaftsvereinigung Stahl zum Circular Economy Aktionsplan

    Eine funktionierende Kreislaufwirtschaft braucht eine wettbewerbsfähige Stahlindustrie Mit den Schlussfolgerungen des EU-Umweltrates bestätigen die EU-Mitgliedstaaten den Circular Economy Aktionsplan als einen wichtigen Bestandteil des Green Deals. Dazu Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl: „Der EU-Umweltrat macht mit seinem Beschluss zum Circular Economy Aktionsplan den Weg frei für die Umsetzung eines wichtigen Bausteins einer klimaneutralen […]

  • video

    Stahl macht den Konsum nachhaltig

    Eine Studie des Fraunhofer IMWS hat die Stahlintensität von Konsumgütern untersucht. Dabei kam heraus, dass Stahl nicht nur bei der Herstellung sehr vieler Produkte und Dienstleistungen benötigt wird, sondern auch, dass Stahl für einen nachhaltigen Konsum in Deutschland sorgt. Welche große Rolle Stahl in privaten Haushalten spielt, auch wenn man ihn nicht immer direkt sieht, […]

  • 12. März 2020 | stahl-online-news

    Aktionsplan Circular Economy vorgestellt

  • 6. März 2020 | stahl-online-news

    EU-Plan zur Circular Economy

  • meldung

    Stahl als Wegbereiter der Kreislaufwirtschaft

    Leben heißt wohnen, arbeiten, sich fortbewegen und noch vieles mehr. Wir alle brauchen dafür Stahl – tagtäglich und in jedem Alter. Der Werkstoff ist bekanntlich in Gebäuden, Fahrzeugen und Maschinen wichtig. Er ist aber gerade auch für den privaten Konsum unverzichtbar und er ist recycelfähig. In einer Studie hat das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen […]

  • 13. März 2019 | publikation

    Stahl-Kreisläufe

    Stahl als Enabler der Kreislaufwirtschaft aus der Perspektive der Haushalte in Deutschland Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS Bild: istock.com/photka