WV Stahl

Schlagwort: Digitalisierung

36 Beiträge zum Schlagwort

  • 11. Oktober 2021 | stahl-online-news

    Unterstützung bei der Digitalisierung der Verwaltung

    Die neue Bundesregierung müsse die Modernisierung der öffentlichen Verwaltung entschieden vorantreiben, so BDI-Präsident Siegfried Russwurm. Der dortige Stand der Digitalisierung sei noch immer ungenügend. In einer „Modernisierungsagenda“ lege der Verband einige Maßnahmen vor, die die künftige Regierung zügig umsetzen solle, wie z.B. eine zentrale politische Steuerung der Digitalisierung. Zudem biete der BDI an, mit dem […]

  • 21. September 2021 | stahl-online-news

    Global Innovation Index: Deutschland fällt bei Digitalisierung zurück

    Deutschland sei im Ländervergleich der UN-Organisation für geistiges Eigentum bei Innovationen vom neunten auf den zehnten Platz der untersuchten 132 Volkswirtschaften zurückgefallen. Zurückzuführen sei dies u.a. auf die geringen Fortschritte in der digitalen Transformation. Demnach sei Deutschland bei den Digitalangeboten der öffentlichen Verwaltung von Platz 17 im Vorjahr auf Platz 59 abgerutscht, bei der digitalen […]

  • 27. August 2021 | stahl-online-news

    IW-Studie zu disruptiven Veränderungen

    Laut einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) sehe sich die deutsche Volkswirtschaft einer Reihe von grundlegenden Veränderungsprozessen ausgesetzt, die jeweils die Basis bestehender Geschäftsmodelle fundamental infrage stellen. Dies seien u.a. die Dekarbonisierung, die Digitalisierung, die Bewältigung demographisch bedingter Engpässe bei MINT-Fachkräften sowie internationale Herausforderungen in Zusammenhang mit zunehmenden protektionistischen Tendenzen und dem […]

  • 12. August 2021 | stahl-online-news

    Engere Kooperation von Bund und Ländern zur Stärkung der Industrie

    Die Spitzenvertreter der Wirtschaftsministerkonferenz und des Bündnisses Zukunft der Industrie haben einen Dialog über Herausforderungen und Chancen für die Industrie in Deutschland gestartet. Die Industrieunternehmen müssten die aktuelle Krise und gleichzeitig den tiefgreifenden Wandel hin zu mehr Digitalisierung und Klimaschutz bewältigen. Um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie und die Arbeitsplätze in Deutschland zu erhalten und […]

  • 20. April 2021 | stahl-online-news

    Zügigere Digitalisierung gefordert

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier habe sich zum Auftakt der Außenwirtschaftstage für mehr Tempo bei der Digitalisierung Deutschlands ausgesprochen. Laut Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats des Wirtschaftsministeriums habe die Corona-Pandemie den Rückstand Deutschlands bei der digitalen Transformation in vielen Bereichen verdeutlicht. Altmaier setze sich, wie bereits bei den Koalitionsverhandlungen 2017/2018, für ein Digitalministerium ein. BDI-Präsident Siegfried Russwurm forderte […]

  • 14. April 2021 | stahl-online-news

    Altmaier-Berater kritisieren digitale Infrastruktur

  • 19. März 2021 | stahl-online-news

    Digitalisierung verringert CO2-Emissionen

    Durch eine beschleunigte Digitalisierung könne in Deutschland deutlich mehr CO2 eingespart werden, als durch ihre Nutzung verursacht werde. Zu diesem Ergebnis komme eine Studie des Beratungsunternehmens accenture im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Demnach sei das Einsparpotenzial sechs Mal mehr höher als der durch Endgeräte sowie Betrieb von Netzinfrastruktur und Rechenzentren erzeugte CO2-Ausstoß. Das größte Einsparpotenzial […]

  • 16. März 2021 | stahl-online-news

    Digitale Wertschöpfung Deutschlands gegenüber USA

  • 2. März 2021 | stahl-online-news

    Stärkung der digitalen Souveränität gefordert