WV Stahl

Schlagwort: Dillinger Hütte

53 Beiträge zum Schlagwort

  • 27. August 2018 | stahl-online-news

    Hochmoselbrücke: Brückenschlag vollendet

    Am 24.08.18 wurde der letzte „Verschub“ des 1,7 km langen Stahlüberbaus der Hochmoselbrücke u.a. mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gefeiert. Der Bau einer der größten Brücken Deutschlands begann 2011. Seit Sommer 2014 entstand sukzessive der Überbau in insgesamt 13 „Verschubphasen“ von großen Stahlträgern (Taktschiebeverfahren) über die 10 Pfeiler der 160 m hohen Brücke. Ab 2019 soll […]

  • 20. August 2018 | stahl-online-news

    Saarländischer Umweltminister zu Gast bei Dillinger: Fachgespräch zu Stahlwerkschlacken

    Anlässlich der gemeinsam erarbeiteten Anforderungen zu Verwendung von Stahlwerksschlacke im Saarland besuchte der saarländische Umweltminister, Reinhold Jost, am 16.08.18 Dillinger zu einem Fachgespräch bezüglich der Nutzung von sogenannten Ersatzbaustoffen (u.a. Schlackenprodukte aus der Stahlindustrie) für den Straßen- und Wegebau. Dillinger setzt gezielt hergestellte Körnungen aus Konverterschlacke (SCODILL®) erfolgreich insbesondere im offenen Wegebau ein. Vor allem […]

  • 20. Juni 2018 | stahl-online-news

    ROGESA: Energiesparmaßnahmen am Hochofen

    Ab sofort wird am Hochofen 4 und ab Juli am Hochofen 5 die Beleuchtung der Hochöfen der ROGESA deutlich reduziert. Während der untere Teil, an dem regelmäßig Personal im Einsatz ist, nachts beleuchtet bleibt, wird die Beleuchtung am Oberofen nur noch angeschaltet, wenn z.B. bei Wartung und Reparaturen ein Begehen notwendig ist. Dadurch werden ca. […]

  • 13. April 2018 | stahl-online-news

    Dillinger: wegweisende Anlage zur Oberflächenprüfung von Grobblechen

    Dillinger hat in seinem Walzwerk eine neue, einzigartige Anlage („Eddy Current“) in Betrieb genommen, mit der die Oberfläche von Grobblechen per Wirbelstromprüfung auf lokale Oberflächenaufhärtungen („Hard Spots“) automatisch untersucht werden kann. Die Technik wurde von Dillinger entwickelt. Das neue Verfahren ermögliche eine noch bessere Qualitätskontrolle und eine große Zeitersparnis in der täglichen Massenproduktion von Grobblech, […]

  • 10. April 2017 | stahl-online-news

    EU: Schutzzölle gegen amerikanische Stahlproduzenten?

    Als Antwort auf die Androhung des US-Handelsministeriums, Strafzölle gegen die deutschen Stahlunternehmen Salzgitter AG und Dillinger Hütte zu erlassen, überprüft nun die EU-Kommission, ob sie eigene Schutzzölle gegen amerikanische Stahlproduzenten einführen könnte. Dies müsste jedoch von einem der betroffenen Unternehmen beantragt werden. Salzgitter und Dillinger hatten die Vorwürfe des US-Handelsministeriums, die amerikanischen Konzerne mit Dumpingpreisen […]

  • 30. September 2016 | stahl-online-news

    SMS group: Neue Zweistrang-Vertikal-Gießanlage bei Dillinger

    Die Dillinger Hütte hat die von der SMS group bereitgestellte Zweistrang-Vertikal-Gießanlage CC6 in Betrieb genommen. Mit der Anlage können Stranggussbrammen bis zu einer Dicke von 500 Millimetern hergestellt werden, was weltweit einmalig ist. Die neue Anlage ist mit rund 400 Millionen Euro eine der bisher größten Einzelinvestitionen am Standort Dillingen. (PM SMS group 29.09.16)

  • 10. Juni 2016 | stahl-online-news

    Saar-Stahlunternehmen zum Brexit

    Es gebe in Bezug auf die Folgen eines möglichen Austritts Großbritanniens aus der EU zahlreiche Unsicherheitsfaktoren, z.B. für den Euro, die EU und die Weltwirtschaft. Obwohl die Versandmengen von Saarstahl und Dillinger nach Großbritannien vergleichsweise gering seien, habe ein solcher Schritt mit seinen geopolitischen Folgen natürlich auch Auswirkungen auf die Stahlunternehmen im Saarland, so Unternehmenssprecherin […]

  • 6. April 2016 | stahl-online-news

    Dillinger Gruppe: Gewinn trotz widrigem Umfeld

    Die Dillinger Gruppe hat 2015 trotz einem konjunkturell schwierigen Marktumfeld und einem stark umkämpften Grobblechmarkt ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 10 Mio. € (2014: 88 Mio. €) erzielt. Die europäischen Grobblechhersteller erwarten vor dem Hintergrund von Anti-Dumping-Maßnahmen der EU-Kommission in der 2. Jahreshälfte 2016 eine gewisse Erholung auf dem Grobblechmarkt. […]

  • 21. März 2016 | stahl-online-news

    Personelle Veränderungen an der Saar

    Fred Metzken wurde mit sofortiger Wirkung zum Vorstandssprecher von Dillinger Hütte und Saarstahl ernannt. Er bleibt neben Dr. Michael Müller Mitglied der Geschäftsführung der Stahl-Holding-Saar. Neu in deren Geschäftsführung berufen wurden Dr. Bernd Münnich und Peter Schweda, die ihr Amt zum 01.04.2016 antreten. (PM SHS, welt.de und focus.de 18.03.16, Stahl Aktuell 21.03.16)

  • 16. März 2016 | stahl-online-news

    Hettrich zur saarländischen Stahlindustrie

    Die saarländische Stahlindustrie stehe durch die aktienrechtliche Struktur mit der Montan-Stiftung Saar besonders gut da. Die Auslastung von Dillinger Hütte und Saarstahl sei weiterhin groß und die Qualität der Produkte hoch, wodurch die Kundenbeziehungen stabil und die Grundsubstanz der beiden Firmen vernünftig sei, so Albert Hettrich, Präsident der Saarhütten. Er sei optimistisch, dass sie die […]