WV Stahl

Schlagwort: Erdgas

6 Beiträge zum Schlagwort

  • 18. November 2021 | stahl-online-news

    Streit über Einsatz von Gas und Atomkraft als nachhaltige Technologien

    Auf Drängen der Grünen werde sich die Bundesregierung im Entwurf des Koalitionsvertrages gegen die Aufnahme von Atomkraft und Gas als nachhaltige Technologien aussprechen. Dies könne Investitionen in neue Gaskraftwerke, die laut Fachleuten und Politikern auf dem Weg zur Klimaneutralität unverzichtbar seien, stark behindern. In einem Interview habe Bundeskanzlerin Angela Merkel gesagt, sie sehe kaum noch […]

  • 16. September 2021 | stahl-online-news

    Wasserstoffwirtschaft – Industrie für Brückenfunktion von Erdgas

    Nach Ansicht von Industrieunternehmen könne Deutschland beim Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft zunächst nicht auf den Einsatz von Erdgas verzichten. Bis Wasserstoff in ausreichender Menge und zu bezahlbaren Preisen zur Verfügung stehe, werde für den zügigen Marktaufbau auch Wasserstoff aus Erdgas benötigt, so Mario Mehren, CEO des Öl- und Gaskonzerns Wintershall, beim Kongress des Bundesverbands der Energie- […]

  • 1. September 2021 | stahl-online-news

    Warnung vor Strom-Unterversorgung

    Um bei einem gleichzeitigen Ausstieg aus Kohle- und Atomkraft künftig eine sichere Stromversorgung gewährleisten zu können, müssten Erdgaskraftwerke gebaut werden, so Jürgen Kuck, Professor an der Ostfalia-Hochschule in Wolfenbüttel. Durch die Stilllegung der Atom- und Kohlekraftwerke würden 54.000 Megawatt gesicherte elektrische Leistung vom Netz gehen, im Bau seien aber derzeit lediglich 1.200 Megawatt, zuzüglich einiger […]

  • 9. Juli 2021 | stahl-online-news

    Sustainable Finance-Strategie der EU darf Transformation nicht gefährden

    Zur Festlegung der politischen Grundsätze für die Fortentwicklung von Sustainable Finance hat die EU- Kommission in dieser Woche u.a. ihre neue Sustainable Finance-Strategie veröffentlicht. Aus Sicht der Stahlindustrie in Deutschland sind jedoch wichtige Aspekte ungeklärt. Die Umsetzung der von den Stahlunternehmen vorbereiteten grüne Transformationsprojekte werde aufs Spiel gesetzt, wenn die für eine klimaneutrale Stahlproduktion unverzichtbare […]

  • 6. Juli 2021 | stahl-online-news

    Debatte um EU-Entwurf für grüne Investitionen

    Laut einem Entwurf der EU-Kommission zu einer „Strategie zur Finanzierung des Umbaus zu einer nachhaltigen Wirtschaft“, die heute vorgestellt werde, solle Erdgas übergangsweise als nachhaltig gelten. Denn auch mit Erdgas lasse sich der Ausstoß von Treibhausgasen reduzieren, z.B. wenn Gaskraftwerke Kohlekraftwerke ersetzen. Während der CSU-Europaabgeordnete Markus Ferber dies begrüße, komme Kritik von Sven Giegold, Finanzexperte […]