WV Stahl

Schlagwort: EU-Klimaziel

10 Beiträge zum Schlagwort

  • 26. Mai 2021 | stahl-online-news

    EU-Pläne zur Erreichung der Klimaziele

    Die EU werde ab dem 14. Juli darüber debattieren, wie sie ihre Klimaziele erreichen könne. Dazu werde die EU-Kommission ein Paket mit zwölf Gesetzesvorschlägen vorlegen, darunter auch ein Gesetz für einen CO2-Grenzausgleich (Carbon Border Adjustment Mechanism, CBAM). Dieser solle dafür sorgen, dass importierte Waren mit den gleichen Abgaben belegt werden, wie in Europa hergestellte. China […]

  • 22. April 2021 | stahl-online-news

    EU-Klimagesetz: Reaktionen aus der Wirtschaft

    Im Rahmen des Trilogs haben sich EU-Kommission, Parlament und Rat auf die Anhebung des Klimaziels für 2030 auf minus 55 % gegenüber 1990 verständigt. Bis zum Jahr 2050 will die EU klimaneutral sein. Vor diesem Hintergrund warnt die WV Stahl vor einer Verschärfung des EU-Emissionshandels und einer weiteren Verringerung der bereits festgelegten Gesamtmenge an freien […]

  • 21. April 2021 | stahl-online-news

    Einigung auf verschärftes EU-Klimaziel

    Nach langen Verhandlungen haben sich die Unterhändler der EU-Staaten und des EU-Parlaments endgültig auf ein strengeres Klimaziel für 2030 geeinigt. Demnach soll der CO2-Ausstoß gegenüber dem Jahr 1990, wie von den EU-Staats- und Regierungschefs Ende 2020 bereits in Aussicht gestellt, um 55 % gesenkt werden. Zudem hätten die Parlamentarier ausgehandelt, dass künftig die Anrechnung von […]

  • 20. April 2021 | stahl-online-news

    Debatte um Verschärfung des EU-Emissionshandels

    Im Zuge der geplanten Reform des europäischen Emissionshandelssystems plädiere der WWF dafür, die zur Verfügung stehende Zertifikatemenge um 3,57 % pro Jahr zu senken. Seit Januar 2021 betrage der Reduktionsfaktor 2,2 %. Zudem spreche sich der WWF dafür aus, den Überschuss an Emissionszertifikaten schneller und kontinuierlicher zu beseitigen. Betroffene Branchen würden dies mit Sorge sehen. […]

  • 20. April 2021 | stahl-online-news

    Abschlussverhandlungen zum EU-Klimaziel

    Die Unterhändler von EU-Parlament und EU-Staaten wollen heute im Vorfeld des von den USA initiierten Klimagipfels abschließend über das EU-Klimagesetz verhandeln. Sie müssen sich auf ein neues Klimaziel für 2030 einigen und die Klimaneutralität bis 2050 endgültig festschreiben. Bereits im Juni wolle die EU-Kommission konkre­te Vorschlä­ge zur Umset­zung des neuen 2030-Ziels vorle­gen. Während das EU-Parlament […]

  • 19. April 2021 | stahl-online-news

    Innovationsförderung für EU-Klimaschutz entscheidend

  • 3. März 2021 | stahl-online-news

    Bundeskanzlerin für Transparenz beim Klimaschutz