WV Stahl

Schlagwort: Klimaclub

17 Beiträge zum Schlagwort

  • 15. August 2022 | stahl-online-news

    Vorhaben des Klimaclubs noch umsetzbar?

    Noch im Abschlusskommuniqué des G7-Gipfels auf Schloss Elmau Ende Juni habe es geheißen, man stehe fest hinter den Zielen eines offenen und kooperativen Klimaclubs und werde mit Partnern auf dessen Gründung bis Ende 2022 hinwirken. Im Zuge der Taiwan-Krise habe China angekündigt, den Dialog mit den USA zum Klimaschutz auszusetzen. Ein Klimaclub ohne den größten […]

  • 1. Juli 2022 | stahl-online-news

    Klimaclub: Wirksamer Carbon-Leakage-Schutz weiterhin erforderlich

    Mit dem Beschluss der G7-Staaten zur Gründung eines Klimaclubs habe Bundeskanzler Olaf Scholz die Tür weit aufgestoßen, die sieben führenden Industrienationen zu gemeinsamen Klimaschutzambitionen zu verpflichten, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl. Die Stahlindustrie verbinde mit diesem Bündnis große Hoffnungen auf einen wechselseitigen Marktzugang für klimafreundliche Grundstoffe sowie auf die Vermeidung möglicher Handelskonflikte, […]

  • meldung

    G7-Klimaclub: Wirksamer Carbon Leakage Schutz wird weiterhin erforderlich sein

    Die Stahlindustrie verbindet mit einem Klimaclub große Hoffnungen, gerade mit Blick auf den wechselseitigen Marktzugang für klimafreundliche Grundstoffe. Ein wirksamer Carbon-Leakage-Schutz wird jedoch vorerst notwendig bleiben, um die nach wie vor erheblichen Unterschiede bei den klimapolitischen Ambitionen auszugleichen.

  • 30. Juni 2022 | stahl-online-news

    Debatte um Erfolgsaussichten eines Klimaclubs

    Die Umsetzung eines Klimaclubs, zu dessen Unterstützung sich die G7 entschlossen haben, könne zu Problemen führen. Die Idee des Clubs knüpfe an den Emissionshandel der EU an. Die Kosten für die CO2-Zertifikate seien mittlerweile jedoch so hoch, dass die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in der EU darunter leiden könnte, so Sonja Peterson, Professorin für Global Commons […]

  • 29. Juni 2022 | stahl-online-news

    G7 für Gründung eines Klimaclubs

    Die Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Wirtschaftsnationen (G7) wollen die von Bundeskanzler Olaf Scholz angeregte Idee eines Klimaclubs unterstützen. Dies gehe aus der Abschlusserklärung des G7-Gipfels hervor. Man wolle mit Partnern daran arbeiten, einen solchen Klub bis zum Ende des Jahres einzurichten. Der Klimaclub solle dazu beitragen, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und den klimafreundlichen […]

  • 28. Juni 2022 | stahl-online-news

    G7-Gipfel: Energie-Partnerschaften statt Klimaclub

    Beim G7-Gipfel in Elmau habe man sich bisher nicht auf die Gründung eines Klimaclubs verständigt. Dafür hätten die Deutschen die Idee der „Partnerschaften für eine gerechte Energiewende“ forciert. Die diesbezüglichen Verhandlungen mit Indonesien und Indien seien beispielsweise entscheidend vorangekommen. Auch mit Senegal und Vietnam würden Gespräche geführt. Mit Südafrika, dessen Energieverbrauch zu mehr als 80 […]

  • 27. Juni 2022 | stahl-online-news

    G7-Gipfel: Erwartungen an einen Klimaclub

    Im Rahmen des G7-Gipfels auf Schloss Elmau wollen die führenden sieben Industriestaaten u. a. erste Eckpunkte eines internationalen Klimaclubs vereinbaren. Die Stahlindustrie in Deutschland begrüße dies. Diese internationalen Anstrengungen seien notwendig, um mögliche Handelskonflikte zu entschärfen, Standards zu vereinbaren und grüne Märkte zu etablieren, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl. Die klimapolitischen Ambitionsniveaus […]

  • 26. Juni 2022 | medieninformation

    G7-Gipfel: Transformation braucht internationale Kooperationen und einen wirksamen Carbon-Leakage-Schutz

    Wenn im Rahmen des G7-Gipfels auf Schloss Elmau die führenden sieben Industriestaaten zusammenkommen, sollen erste Eckpunkte eines internationalen Klimaclubs vereinbart werden. Die Stahlindustrie begrüßt diese klimapolitische Initiative.

  • 24. Juni 2022 | stahl-online-news

    G7-Gipfel berät über globale Krisenlage

    Die Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Industrieländer sowie der Partnerländer Indien, Indonesien, Südafrika, Argentinien und Senegal werden vom 26. bis 28. Juni im bayerischen Elmau zusammenkommen, um über die aktuellen Krisenthemen zu beraten. Teilnehmen werden zudem die Präsidenten der EU-Kommission und des EU-Rats sowie internationale Organisationen wie der IWF, die OECD, die WTO und […]

  • 25. Mai 2022 | stahl-online-news

    Industrieverbände plädieren für Klimaclub

    Die in der Gruppe „Business 7“ (B7) – dem Wirtschafspendant zu den politischen G7 – vereinigten Industrieverbände, fordern die Regierungen zur Gründung eines inklusiven, kooperativen und offenen Klimaclubs auf, um internationale Klimaschutzambitionen zügig anzugleichen. Die EU-Kommission plane dagegen einen CO2-Grenzzoll, mit dem Unternehmen in Europa vor Wettbewerbern aus Ländern mit geringeren Umweltschutzauflagen, etwa aus Asien, […]