WV Stahl

Schlagwort: Klimaclub

22 Beiträge zum Schlagwort

  • 16. Dezember 2022 | stahl-online-news

    Klimaclub: Grüne Leitmärkte im Fokus

    Die in der letzten Woche formulierte und nun zwischen den G7-Staaten abgestimmte Satzung bilde die Richtschnur für die weitere Arbeit einer zukünftigen Klima-Allianz. Jetzt komme es darauf an, dass Bundeskanzler Olaf Scholz und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck dem Klimaclub weitere Dynamik geben, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl. Wichtig sei aus Sicht der Stahlindustrie […]

  • 15. Dezember 2022 | medieninformation

    Festlegung der Grundzüge für ein klimapolitisches Bündnis der G7: Grüne Leitmärkte stehen beim Klimaclub zu Recht im Fokus

    Nachdem sich die G7 beim Gipfeltreffen in Elmau im Juni 2022 auf die Initiative von Bundeskanzler Olaf Scholz hin darauf verständigt hatten, bis Ende des Jahres auf die Gründung eines Klimaclubs hinzuwirken, wurde dafür nun am 12. Dezember eine Satzung („Terms of Reference“) vorgelegt. Diese ist zwischen den G7-Staaten abgestimmt und dient einer zukünftigen Klima-Allianz […]

  • 8. Dezember 2022 | stahl-online-news

    USA erwägen Stahl-Zölle für Länder mit hohem CO2-Ausstoß

    US-Handelsbeauftragte schlagen der EU die Gründung eines globalen Clubs marktorientierter und emissionsarmer Länder für mehr Klimaschutz vor. Der Club solle den Handel mit grünem Stahl fördern. Zudem sollen auf Basis von CO2-Emissionen eines Erzeugerlandes Zölle auf Stahl erhoben werden. Dazu sollen für Stahlprodukte Emissionsstandards festgelegt werden. Länder mit hohem CO2-Ausstoß, die dem Club nicht angehören […]

  • 9. November 2022 | stahl-online-news

    Klimaclub noch in diesem Jahr

    Bundeskanzler Olaf Scholz habe gestern beim UN-Klimagipfel in Scharm el-Scheich Vertreter aus Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländern getroffen, die sich dem von ihm angestoßenen Klimaclub anschließen wollen. Dabei habe er auch ausdrücklich um die Teilnahme großer Länder und CO2-Emittenten wie Indien und China geworben. Es sei wichtig, dass auch dort ambitionierte Klimaziele verfolgt würden. Aufgabe des […]

  • 8. November 2022 | stahl-online-news

    Klimahilfen für ärmste Länder zugesagt

    Auf der UN-Klimakonferenz im ägyptischen Scharm El-Scheich habe Bundeskanzler Olaf Scholz angekündigt, dass Deutschland im Rahmen seiner G7-Präsidentschaft für einen globalen Schutzschirm gegen Klimarisiken 170 Mio. € zur Verfügung stellen werde. Das Klimahilfe-Projekt solle zunächst mit sieben Ländern der inzwischen 57 weltweit verwundbarsten Staaten starten, die von Extremwetter und Hochwasser besonders betroffen sind. Zudem habe […]

  • 15. August 2022 | stahl-online-news

    Vorhaben des Klimaclubs noch umsetzbar?

    Noch im Abschlusskommuniqué des G7-Gipfels auf Schloss Elmau Ende Juni habe es geheißen, man stehe fest hinter den Zielen eines offenen und kooperativen Klimaclubs und werde mit Partnern auf dessen Gründung bis Ende 2022 hinwirken. Im Zuge der Taiwan-Krise habe China angekündigt, den Dialog mit den USA zum Klimaschutz auszusetzen. Ein Klimaclub ohne den größten […]

  • 1. Juli 2022 | stahl-online-news

    Klimaclub: Wirksamer Carbon-Leakage-Schutz weiterhin erforderlich

    Mit dem Beschluss der G7-Staaten zur Gründung eines Klimaclubs habe Bundeskanzler Olaf Scholz die Tür weit aufgestoßen, die sieben führenden Industrienationen zu gemeinsamen Klimaschutzambitionen zu verpflichten, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl. Die Stahlindustrie verbinde mit diesem Bündnis große Hoffnungen auf einen wechselseitigen Marktzugang für klimafreundliche Grundstoffe sowie auf die Vermeidung möglicher Handelskonflikte, […]

  • meldung

    G7-Klimaclub: Wirksamer Carbon Leakage Schutz wird weiterhin erforderlich sein

    Die Stahlindustrie verbindet mit einem Klimaclub große Hoffnungen, gerade mit Blick auf den wechselseitigen Marktzugang für klimafreundliche Grundstoffe. Ein wirksamer Carbon-Leakage-Schutz wird jedoch vorerst notwendig bleiben, um die nach wie vor erheblichen Unterschiede bei den klimapolitischen Ambitionen auszugleichen.

  • 30. Juni 2022 | stahl-online-news

    Debatte um Erfolgsaussichten eines Klimaclubs

    Die Umsetzung eines Klimaclubs, zu dessen Unterstützung sich die G7 entschlossen haben, könne zu Problemen führen. Die Idee des Clubs knüpfe an den Emissionshandel der EU an. Die Kosten für die CO2-Zertifikate seien mittlerweile jedoch so hoch, dass die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in der EU darunter leiden könnte, so Sonja Peterson, Professorin für Global Commons […]

  • 29. Juni 2022 | stahl-online-news

    G7 für Gründung eines Klimaclubs

    Die Staats- und Regierungschefs der sieben führenden Wirtschaftsnationen (G7) wollen die von Bundeskanzler Olaf Scholz angeregte Idee eines Klimaclubs unterstützen. Dies gehe aus der Abschlusserklärung des G7-Gipfels hervor. Man wolle mit Partnern daran arbeiten, einen solchen Klub bis zum Ende des Jahres einzurichten. Der Klimaclub solle dazu beitragen, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren und den klimafreundlichen […]