WV Stahl

Schlagwort: Lieferkettengesetz

19 Beiträge zum Schlagwort

  • 8. Juni 2021 | stahl-online-news

    Wirtschaft kritisiert Lieferkettengesetz

    In der heutigen Sitzung der Unionsfraktion werde es anlässlich eines Brandbriefs des Verbands Die Familienunternehmer an die Unionsabgeordneten erneut Redebedarf über das Sorgfaltspflichtengesetz geben. In dem Brief werde u.a. angesichts unsicherer Rechtsbegriffe im Gesetzestext vor unkalkulierbaren Risiken für Unternehmen gewarnt. Die Wirtschaftsvereinigung Metalle weise darauf hin, dass das Gesetz in seiner jetzigen Planung „zu einem […]

  • 28. Mai 2021 | stahl-online-news

    Einigung beim umstrittenen Lieferkettengesetz

    Union und SPD haben sich gestern darauf geeinigt, dass im Gesetzestext zum Lieferkettengesetz eine zivilrechtliche Haftung von Unternehmen für Menschenrechtsverletzungen explizit ausgeschlossen werde. Das Gesetz könne nun im Juni im Bundestag verabschiedet werden. Dagegen müsse der Entwurf für das EU-Lieferkettengesetz laut einem unabhängigen Überprüfungsgremium der EU-Kommission neu geschrieben werden. Justizkommissar Didier Reynders und Binnenmarktkommissar Thierry […]

  • 18. Mai 2021 | stahl-online-news

    Abstimmung über Lieferkettengesetz vertagt

    Am 20.05.21 sollte der Bundestag abschließend über das Lieferkettengesetz beraten. Nun sei die Abstimmung laut mehrerer Fraktionen von der Tagesordnung gestrichen worden. Begründet werde dies mit der Unklarheit über die zivilrechtliche Haftung, die ausgeschlossen werden müsse. Das sei noch nicht geschehen, so Unionskreise.

  • 23. April 2021 | stahl-online-news

    Bewegung beim Lieferkettengesetz?

    Der Widerstand gegenüber dem von der Bundesregierung in die Wege geleiteten Lieferkettengesetz nehme in Teilen der Union ab. Der Wirtschaftsflügel von CDU und CSU sperre sich bisher gegen die Pläne der großen Koalition, Unternehmen unter Wahrung der Menschenrechte bei Geschäftspartnern im Ausland stärker in die Pflicht zu nehmen. Er befürchte, dass auch kleinere Unternehmen mit […]

  • 26. März 2021 | stahl-online-news

    Lieferkettengesetz: Verbände für Nachbesserungen

  • 11. März 2021 | stahl-online-news

    EU-Parlament für strengeres Lieferkettengesetz

  • dossier

    Sorgfaltspflichten entlang der Lieferketten

    In Deutschland und Europa nimmt ein Sorgfaltspflichtengesetz immer konkreter werdende Gestalt an. Ziel dieser Regulation ist es, die Einhaltung von Menschenrechten entlang der Lieferketten zu sichern, Unternehmen stehen somit in besonderer Weise in Verantwortung. Lieferkettengesetz lässt bisherige Bemühungen unberücksichtigt Die Stahlindustrie lehnt eine solche, bislang auf freiwilliger Basis bestehende Regulation, grundsätzlich nicht ab. Der aktuelle […]