WV Stahl

Schlagwort: Luftreinhaltung

3 Beiträge zum Schlagwort

  • 23. September 2021 | stahl-online-news

    WHO empfiehlt schärfere Luftschadstoff-Grenzwerte

    Die von der Weltgesundheitsorganisation WHO veröffentlichten Empfehlungen für schärfere Luftschadstoff-Grenzwerte könnten für Deutschland zum Problem werden. So empfehle die WHO beispielweise weltweit künftig nur noch 10 Mikrogramm Stickstoffdioxid im Jahresdurchschnitt anstelle von bisher 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Ein Wert, der nach jetzigem Stand an kaum einer der Messstellen an deutschen Straßen eingehalten werden könne. […]

  • dossier

    Luftreinhaltung in der Stahlindustrie

    Saubere Luft ist ein hohes Gut. Um dieses Gut zu erreichen und zu erhalten, stellt die Luftreinhaltung hohe Anforderungen an Genehmigung und Betrieb der Anlagen der Stahlindustrie. Um Mensch und Umwelt vor den schädlichen Einwirkungen von Luftschadstoffen zu schützen, kommen die besten verfügbaren Techniken zur Anwendung, die wirtschaftlich und technisch vertretbar am wirksamsten zur Erreichung […]

  • 8. April 2020 | blogbeitrag

    Luftreinhaltung in der Stahlindustrie – eine anspruchsvolle Aufgabe

    Emissionen von Schadstoffen in die Luft waren und sind in der Eisen- und Stahlindustrie von Anbeginn ein Thema. Seit Jahrzehnten befasst sich die Branche kontinuierlich mit der Reinhaltung der Luft – mit großem Erfolg. Deutschland zählt zu den Ländern mit den höchsten Umweltstandards weltweit und dazu hat die Stahlindustrie maßgeblich beigetragen. Die Stahlunternehmen am Standort […]

    Luftreinhaltung in der Stahlindustrie