WV Stahl

Schlagwort: Prognose

21 Beiträge zum Schlagwort

  • 27. Oktober 2021 | stahl-online-news

    Regierung senkt Wachstumsprognose

    Die Bundesregierung werde laut informierten Kreisen ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr auf 2,6 % reduzieren. Im Frühjahr war sie noch von einem Plus von 3,5 % für 2021 und von 3,6 % für 2022 ausgegangen. Für das kommende Jahre erwarte die Regierung dagegen ein höheres Wachstum von 4,1 %.

  • 15. Oktober 2021 | stahl-online-news

    worldsteel passt Prognose an

    Der Weltstahlverband worldsteel erwarte in seinem Short Range Outlook, dass die Stahlnachfrage in diesem Jahr aufgrund einer Konjunkturabschwächung in China lediglich um 4,5 % steigen werde. Im April war der Verband noch von 5,8 % ausgegangen. Für 2022 prognostiziere er nun ein Wachstum von 2,2 anstatt von 2,7 %. Die chinesische Stahlnachfrage werde 2021 nur […]

  • 22. September 2021 | stahl-online-news

    OECD erwartet geringeres Wachstum

    Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) erwarte für Deutschland aufgrund von Lieferengpässen in der Industrie für das laufende Jahr lediglich ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 2,9 %, nachdem sie im Frühjahr noch von 3,3 % ausgegangen sei. Vor dem Hintergrund verbesserter Aussichten für Frankreich, Italien und Spanien würden die Ökonomen der OECD für […]

  • 28. April 2021 | stahl-online-news

    Konjunkturprognose erhöht

    Die Bundesregierung prognostiziere für dieses Jahr ein Wirtschaftswachstum von 3,5 und für 2022 von 3,6 %. Im Januar war sie lediglich von 3 % ausgegangen. Voraussetzung sei, dass die Maßnahmen zur Beschränkung der sozialen Kontakte im öffentlichen Raum zum Schutz von Gesundheit und Leben im Laufe des zweiten Quartals 2021 graduell gelockert werden können. Danach […]

  • 7. April 2021 | stahl-online-news

    IWF erwartet Weltwirtschaftswachstum von 6 %

  • 16. Oktober 2020 | stahl-online-news

    worldsteel: Rückgang der Stahlnachfrage erwartet

  • 13. Oktober 2020 | stahl-online-news

    RWI erwartet langsame Erholung der Stahlindustrie