WV Stahl

Schlagwort: Stahl

52 Beiträge zum Schlagwort

  • 6. Dezember 2018 | stahl-online-news

    Arbeitgeberverband Stahl reagiert mit Unverständnis auf IG-Metall-Forderungen

    Aus Sicht des Arbeitgeberverbandes Stahl sei eine Einigung in Nähe der IG-Metall-Forderungen völlig ausgeschlossen. Die Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten der nordwestdeutschen Stahlindustrie u.a. 6 % mehr Einkommen und die Einführung eines Urlaubsgeldes von 1.800 € pro Jahr. Die 1. Runde der Tarifverhandlungen für die Branche soll am 10.01.19 in Düsseldorf beginnen. (wdr.de und waz.de […]

  • 29. November 2018 | stahl-online-news

    EU-Klimapolitik gefährdet deutsche Industrie

    EU-Energiekommissar Miguel Arias Cañete will bis 2050 ein klimaneutrales Europa. Infolgedessen könnten einige Industrien „verschwinden“, so Cañete. Es wäre fahrlässig, die Existenz der energieintensiven Branchen in Deutschland (Stahl, Chemie, Metalle, Glas, Papier und Zement) zu gefährden, heißt es in einem Handelsblatt-Leitartikel von Klaus Stratmann. Die ehrgeizigen Klimaziele der EU seien nur dann zu verantworten, wenn […]

  • 24. Oktober 2018 | stahl-online-news

    China: „längste Meeresbrücke der Welt“ eröffnet

    Der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping hat gestern die neue Brücke zwischen Hongkong, Macau und dem Festland eröffnet. Das Bauwerk, für das 400.000 t Stahl verbaut wurden, bestehe aus einem 36 km langen Brückensystem, einem 7 km langen Unterwassertunnel und 2 künstlichen Inseln. In chinesischen Medien wird es als „längste Meeresbrücke der Welt“ bezeichnet. […]

  • 12. September 2018 | stahl-online-news

    Innovationstage bei Dillinger

    Am 11. und 12.09.18 finden unter der Schirmherrschaft des saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans die Innovationstage von Dillinger statt. Mitarbeiter des Unternehmens und die Öffentlichkeit erhalten u.a. anhand von Vorträgen und der Innovationsausstellung Einblicke in die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten von Dillinger. Außerdem wird im Rahmen der Innovationstage ein Schülerforschungspreis ausgelobt. (PM Dillinger 11.09.18)

  • 28. Mai 2018 | stahl-online-news

    TU Wien: neues Christian Doppler Labor für metallische Werkstoffe

    An der TU Wien wurde am 24.05.18 ein neues Christian Doppler Labor eröffnet, in dem mithilfe von Computersimulationen metallische Werkstoffe für die Industrie entwickelt werden sollen, die extremen Belastungen standhalten oder lange korrosionsbeständig sind. Unterstützt wird das Christian Doppler Labor vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) sowie den Partnerunternehmen voestalpine, Stahl Judenburg und Neumann […]

  • 20. März 2018 | stahl-online-news

    Gespräche in Washington: positives Signal möglich

    Wirtschaftsminister Altmaier sagte nach Gesprächen mit seinem US-Kollegen Wilbur Ross, ob es im Zusammenhang mit den angekündigten US-Stahlzöllen zu einem Kompromiss kommen könne, müsse abgewartet werden. Er sei sicher, dass inhaltlich einige Wochen gebraucht würden, um zu einer vernünftigen Lösung zu gelangen. Bis Freitag sei jedoch ein positives Signal möglich. Altmaier wolle heute auch den […]

  • 20. März 2018 | stahl-online-news

    US-Stahlzölle: Regierung veröffentlicht Details zu Ausnahmen

    Das amerikanische Regierung hat nähere Bestimmungen veröffentlicht, wonach Zölle für Stahlprodukte aufgehoben werden können, wenn diese in den USA nicht in ausreichender Menge oder Qualität hergestellt werden. Dazu müsse die „direkt betroffene Partei“ einen Antrag stellen. Gewährte Ausnahmen würden dann nicht für andere Importeure desselben Produktes gelten. Der Genehmigungsprozess solle nicht länger als 90 Tage […]

  • 20. Februar 2018 | stahl-online-news

    Saar-Forscher optimieren Werkstoffklassifizierung

    Saarbrücker Informatiker und Materialforscher haben mit Hilfe von maschinellen Lernverfahren eine Methode entwickelt, mit der die Stahlqualität automatisiert untersucht werden kann. Durch maschinelle Lernmethoden können Computer komplexe Muster erkennen und in Mikroskopie-Aufnahmen einander zuordnen, so Frank Mücklich, Professor für Funktionswerkstoffe an der Saar-Uni. Sie können auch die Merkmale von vorher klassifizierten Mikrostrukturen lernen und diese […]

  • 31. Januar 2018 | stahl-online-news

    Salzgitter-Chef zum Stahleinsatz im Automobil

    Kleinwagen schneiden beim Crashtest aktuell besser ab als früher ein Mittelklassefahrzeug, denn der heute im Automobil verbaute Stahl sei hochwertiger, so Salzgitter-Chef Heinz Jörg Fuhrmann. Auch im E-Mobil könne Stahl seine Vorteile – Festigkeit, Verformbarkeit, 100 % recyclingfähig und günstiger Preis – ausspielen. (Hannoversche Allgemeine 27.01.18)

  • 31. Januar 2018 | stahl-online-news

    IWT Bremen gehört jetzt zur Leibniz-Gemeinschaft

    Zum 01.01.18 ist die Stiftung Institut für Werkstofftechnik (IWT) in Bremen Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft geworden. Die Forschungseinrichtung heißt nun Leibniz-Institut für Werkstofforientierte Technologien (IWT) und gehört der Sektion D (Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften) der Leibniz-Gemeinschaft an. (PM idw-online.de 01.12.17 und Weser Kurier 30.01.18)