WV Stahl

Schlagwort: Strafzölle

151 Beiträge zum Schlagwort

  • 2. August 2019 | stahl-online-news

    Neue US-Strafzölle gegen China

  • 12. Juli 2019 | stahl-online-news

    Handelskonflikt: Altmaier optimistisch

  • 17. Juni 2019 | stahl-online-news

    Indien kontert US-Stahlzölle

    Die indische Regierung hat zum 16.06.19 als Reaktion auf die vor einem Jahr von den USA u.a. auf Stahl aus Indien verhängten Strafzölle ihrerseits die angedrohten und immer wieder verschobenen Zölle auf 28 amerikanische Produkte in die Tat umgesetzt. Der Wert der Güter, die von den Zöllen betroffen sind, belaufe sich auf rund 1,4 Mrd. […]

  • 4. Juni 2019 | stahl-online-news

    Eurofer: „Offener Brief“ für effektivere Safeguard-Maßnahmen

    In einem „Offenen Brief“ des europäischen Stahlverbands Eurofer fordern 45 Vorstände und Vertreter der Stahlindustrie in Europa, die Staats- und Regierungschefs sowie die Institutionen der EU dazu auf, den EU-Stahlmarkt stärker vor den Handelsumlenkungen in Folge der US-Stahlzölle zu schützen. Dazu sollen die Safeguard-Maßnahmen zum 01.07.19 effektiver ausgestaltet werden. (FT 04.06.19)

  • 3. Juni 2019 | stahl-online-news

    US-Strafzölle gegen Mexiko sollen illegale Migration verhindern

    US-Präsident Trump will ab dem 10.06. alle Einfuhren aus Mexiko mit Zöllen von 5 % belegen, die bis zum 01.10. schrittweise auf 25 % ansteigen sollen, wenn das Land den Zustrom illegaler Migranten in die USA nicht erheblich reduziert oder stoppt. Die 3 wichtigsten Importgüter Mexikos, dem größten Handelspartner der USA, seien Autos, Autoteile und […]

  • 22. Mai 2019 | stahl-online-news

    OECD: Handelskonflikte bremsen Wirtschaftswachstum

    Längerfristig höhere Handelszölle zwischen den USA und China und andere eskalierende Handelskonflikte gefährden die globale Wirtschaft, so die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Sie senkte zum 2. Mal innerhalb von 7 Monaten die Wachstumsprognose für das laufende Jahr. Die Weltwirtschaft werde 2019 nur um 3,2 % zulegen. Im März hatte die OECD noch […]

  • 20. Mai 2019 | stahl-online-news

    Vorerst keine US-Autozölle

    Die US-Regierung gibt der EU, Japan und anderen Ländern 6 Monate Zeit, um ihre Autoimporte zu reduzieren, um amerikanische Autozölle zu verhindern. US-Präsident Trump werde das Ergebnis der Verhandlungen mit der EU abwarten, bevor er über weitere Maßnahmen entscheide. Das Zeitfenster von 180 Tagen sei knapp, da nach der Europawahl die neue Kommission ihr Mandat […]

  • 17. Mai 2019 | stahl-online-news

    Handelskonflikt: Einfuhrquoten anstelle von Autozöllen?

    US-Präsident Trump könnte noch in dieser Woche ein Dekret erlassen, in dem die EU, Japan und andere Produzentenländer dazu aufgefordert werden, sich innerhalb der nächsten 6 Monate mit der US-Regierung auf eine Begrenzung ihrer Autoexporte in die USA zu einigen, um US-Strafzölle auf Autos und Fahrzeugteile zu verhindern, so die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf […]