WV Stahl

Schlagwort: Stromversorgung

5 Beiträge zum Schlagwort

  • 7. Juni 2021 | stahl-online-news

    Strengeres Klimaziel erfordert großes Infrastrukturprogramm

    Es reiche nicht, Klimaneutralität per Gesetz vorzuschreiben, so BDI-Chef Siegfried Russwurm in einem Interview. Damit das Klimaziel erreicht werden könne, müsse die Politik schnellstmöglich ein Infrastrukturprogramm auf den Weg bringen und massiv in den Ausbau von Solaranlagen, Windparks, Stromtrassen und den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft investieren.

  • 12. Mai 2021 | stahl-online-news

    Kohleausstieg vor 2030 nicht möglich

    Der Entwurf des neuen Klimaschutzgesetzes sehe u.a. einen Ausstieg aus der Kohleverstromung vor dem Jahr 2030 vor. Dies sei aus mehreren Gründen unrealistisch. Erstens sei der Ausbau der deutschen Stromnetze noch nicht ausreichend fortgeschritten. Dieser sei jedoch nötig, um große Mengen an Windstrom von Nord- und Ostsee in die südlichen Industriezentren zu bringen. Zweitens gebe […]

  • 26. April 2021 | stahl-online-news

    Grüne planen Umbau des Strommarktes

    In einem Positionspapier der Grünen-Bundestagsfraktion werde der Weg zu einer Stromerzeugung beschrieben, die möglichst schnell ausschließlich auf erneuerbaren Energien basieren soll. Neben einem deutlichen Ausbau erneuerbarer Energien, solle die Erhöhung des CO2-Preises bereits 2023 erfolgen. Zudem fordern die Grünen u.a. einen Mindestpreis für den europäischen Emissionshandel. Der schnelle Aufbau großer Kapazitäten von Elektrolyseuren für die […]

  • 1. Februar 2021 | stahl-online-news

    Mittelständler monieren unsichere Stromversorgung