WV Stahl

Schlagwort: Umweltschutz

23 Beiträge zum Schlagwort

  • 8. April 2022 | medieninformation

    EU-Industrieemissionsrichtlinie: Stolperstein für grüne Transformation in der Stahlindustrie

    Die Überarbeitung der Industrieemissionsrichtlinie (IED) droht mit neuen bürokratische Hürden den Weg zur klimaneutralen Stahlindustrie zu behindern.

    ArcelorMittal Bremen
  • 5. April 2022 | stahl-online-news

    Schnellere Genehmigungen von Windkraftanlagen

    Das Bundesumwelt- und das Wirtschaftsministerium haben sich auf raschere Genehmigung für Windenergieanlagen an Land geeinigt. Die entsprechende artenschutzfachlliche Prüfung solle vereinfacht und effizienter gestaltet werden. Ziel sei es, einen schnelleren Windausbau und die ökologischen Schutzstandards miteinander in Einklang zu bringen.

  • 15. September 2021 | stahl-online-news

    Umweltschützer fordern mehr EU-Politik im Wahlkampf

    In allen Parteiprogrammen tauche das Thema Klimaschutz auf, der Blick auf die EU-Politik fehle jedoch. Dabei würden die wichtigen Entscheidungen der nächsten Jahre nicht in Berlin, sondern in Brüssel getroffen. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen werde heute ihre Rede zur Lage der Union halten, wobei im Rahmen des Fit for 55-Programms der Umbau zu einem […]

  • 13. Juli 2021 | stahl-online-news

    EU-Lieferkettengesetz soll strenger ausfallen als deutsche Fassung

    Das Umweltministerium habe in einem Brief an die EU gefordert, dass das in Arbeit befindliche europäische Lieferkettengesetz einige Punkte, die in der im Juni verabschiedeten deutschen Regelung fehlen, ausgleichen müsse. Demnach solle ein europäisches Gesetz gegen Menschenrechtsverletzungen nicht nur die vorgelagerte Lieferkette und den eigenen Geschäftsbereich von Unternehmen erfassen, sondern auch die nachgelagerte Lieferkette. Zudem […]

  • dossier

    Europäische Chemikalienpolitik

    Die europäische Chemikalienpolitik soll sicherstellen, dass durch die auf den Markt gebrachten Stoffe, mit denen Mensch und Umwelt in Berührung kommen, keine Gefährdung von Umwelt und Gesundheit und kein Risiko für Arbeitnehmer entstehen kann. Sie besteht aus zwei wesentlichen Elementen, der REACH- und der CLP-Verordnung. Die im Jahr 2007 in Kraft getretene REACH-Verordnung (Registration, Evaluation, […]

  • dossier

    Luftreinhaltung in der Stahlindustrie

    Saubere Luft ist ein hohes Gut. Um dieses Gut zu erreichen und zu erhalten stellt die Luftreinhaltung hohe Anforderungen an Genehmigung und Betrieb der Anlagen der Stahlindustrie. Um Mensch und Umwelt vor den schädlichen Einwirkungen von Luftschadstoffen zu schützen, kommen die besten verfügbaren Techniken zur Anwendung, die wirtschaftlich und technisch vertretbar am wirksamsten zur Erreichung […]

  • 3. März 2021 | stahl-online-news

    Bundeskanzlerin für Transparenz beim Klimaschutz

  • 19. Februar 2021 | stahl-online-news

    Neue EU-Handelsstrategie

  • 19. Oktober 2020 | stahl-online-news

    Entscheidung über EU-Klimaziel vertagt