WV Stahl

Schlagwort: Umweltschutz

23 Beiträge zum Schlagwort

  • 24. Mai 2018 | stahl-online-news

    Stahlindustrie durch Emissionshandel und Import-Umlenkungseffekte gefährdet

    Wenn die Pläne der EU-Kommission zum Emissionshandel umgesetzt werden, müsse die saarländische Stahlindustrie für die Jahre 2021 bis 2030 mehr als 70 Mio. € für Emissionszertifikate aufbringen, so der Saarstahl-Vorstandsvorsitzende Fred Metzken auf einer Konferenz der Saarstahl-Konzernbetriebsräte in Völklingen. Wenn dieses Geld nicht zur Verfügung stehe, könne weniger in den Umweltschutz investiert werden. Wirtschaftsministerin Anke […]

  • 15. Mai 2018 | stahl-online-news

    HKM investiert in Technik und Umweltschutz

    Die Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) investieren in den nächsten Monaten insgesamt mehr als 100 Mio. € in moderne Technik und in den Umweltschutz. Noch in diesem Jahr werde die Rauchgasentschwefelung der Sinteranlage für 40 Mio. € in Betrieb gehen. Sie ermöglicht eine Minderung der Staubbelastung in der Nachbarschaft von HKM. Außerdem werden mehr als 60 […]

  • 10. Januar 2018 | stahl-online-news

    China: Analysten erwarten langsameres Wachstum der Stahlproduktion

    Die chinesische Stahlerzeugung werde 2018 aufgrund staatlich verordneter Werkschließungen und Umweltschutzmaßnahmen langsamer steigen. Das Wachstum werde in diesem Jahr 0,6 % betragen, so eine FT-Umfrage unter 15 Analysten. (FT 10.01.18)