Themen

Themen

Twitter

Weitere Informationen

Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing. oec.
Gabriela Stramka

Statistik

Tel.: +49 (0) 2 11-6707-953
Fax: +49 (0) 2 11-6707-923953
E-Mail: hier klicken

Zahlen und Fakten zur Stahlindustrie im Hosentaschenformat. Hier bestellen oder herunterladen.

Berichte

Folgende Statistische Berichte zur Bestellung finden Sie unter Publikationen:
Statistische Berichte:

  • Statistisches Jahrbuch der Stahlindustrie
  • Stahlaußenhandels-Statistik

Links

Statistiken

Hier finden Sie die wesentlichen Daten und Fakten rund um Stahl und die Stahlindustrie auf einen Blick

Als ausführliches Nachschlagewerk für Daten und Fakten zur Stahlindustrie empfehlen wir das Statistische Jahrbuch der Stahlindustrie, das von der Wirtschaftsvereinigung Stahl herausgegeben wird. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an gabriela.stramka@wvstahl.de.


Internationale Stahlmärkte


Welt-Rohstahlproduktion nach Regionen

Die EU ist  hinter China der zweitgrößte Stahlproduzent weltweit . Die fünf größten Stahl-Regionen repräsentieren rund 80% der globalen Stahlerzeugung.


Welterzeugung 1970/2017

Stahl ist unter den aufgeführten Substituten mit Abstand der mengenmäßig bedeutendste Werkstoff und hat in den vergangenen 30 Jahren sogar noch an Bedeutung gewonnen. Das ist vor dem Hintergrund der Tatsache, dass der technische Fortschritt einen Rückgang der Stahlintensität stahlhaltiger Güter mit sich bringt, Ausdruck einer außerordentlichen Performance im Substitutionsgüter-Wettbewerb. Die Stahlindustrie hat sich vom Vormateriallieferanten zum Partner zahlreicher Stahlverarbeiter und Anbieter von High-Tech Produkten bis hin zu maßgeschneiderten Komponenten entwickelt. Zusätzlich stellte die Produktion in hocheffizienten und damit kostengünstigen Anlagen jederzeit wettbewerbsfähige Preise sicher.