WV Stahl

Konjunkturinformationen

Daten und Fakten zur konjunkturellen Situation der Stahlindustrie in Deutschland - quartalsweise aktualisiert

Rohstahlproduktion in Deutschland im Februar 2024

21. März 2024

Die Rohstahlproduktion in Deutschland zeigt leichte Anzeichen für eine Stabilisierung. Die Produktion hat nun den zweiten Monat in Folge auf Jahresbasis etwas zugelegt. Das gilt sowohl für die Oxygenstahl- wie auch für die gegenwärtig besonders gebeutelte Elektrostahlroute. Mit 3,1 Millionen Tonnen liegt das im bisherigen Jahresverlauf erzeugte Produktionsvolumen allerdings auf einem weiterhin niedrigen Niveau.

  in 1.000 Tonnen Veränderung zum
Vorjahresmonat
   
Rohstahl gesamt 3.124  4,4%    
   Oxygenstahl  2.148  5,1%    
   Elektrostahl   976  2,7%    
Roheisen 2.030  6,4%    
Warmgewalzte
Stahlerzeugnisse
2.848  8,4%    
Quelle: Wirtschaftsvereinigung Stahl        


Informationen zur Stahlkonjunktur in Deutschland

(Stand: Juli 2023)

Kernindikatoren der Stahlindustrie in Deutschland 

 

 

Rohstahlproduktion in Deutschland

Marktversorgung in Deutschland

Auftragslage der Stahlindustrie in Deutschland

Lieferungen der Stahlindustrie in Deutschland


Hinweis: Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben übernommen. Die Grafiken und Inhalte dürfen nur zu rechtmäßigen Zwecken verwendet werden. Die Verwendung der Grafiken und Inhalte erfolgt in eigener Verantwortung des Verwenders.