Stahl-Innovationspreis für Fußgängersteg aus wetterfestem Baustahl

Die Münchner Büros J2M Architekten, Bergmeister Ingenieure und &structures wurden für die Planung und Realisierung der Fuß- und Radwegbrücke „Isarsteg Nord“ aus wetterfestem Baustahl mit dem Stahl-Innovationspreis 2018 ausgezeichnet. Das Besondere an dem 160 m langen, aufgestelzten Brückenbauwerks ist der Stegverlauf mit Verzweigungen, der den Eindruck eines den Naturkräften folgenden Baumstamms vermittelt. (PM WV Stahl 13.06.18 und bi-medien.de 15.06.18)