Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Klimafreundlicher Gütertransport erfordert Modernisierung der Wassernetze

Die EU will künftig 30 % der Güter, die bisher auf europäischen Straßen transportiert wurden, klimafreundlicher bewegen, etwa über das 37.000 km lange Netz an Wasserstraßen. Ein Großteil der europäischen Wasserstraßen stammt jedoch aus den 1950er- beziehungsweise 1960er Jahren. Sie sind für nicht für größere Schiffe ausgelegt, viele Brücken sind zu niedrig und viele Kanäle zu eng. Daher müssen sie dringend modernisiert werden. Brüssel stellt 7 % des 24 Mrd. € umfassenden Finanzierungsinstruments „Connecting Europe Facility“ zur Verfügung, um Wasserstraßen besser an das transeuropäische Transportnetz anzubinden und den Binnenschifffahrtsverkehr besser in andere Frachtraten zu integrieren. Die EU-Länder würden aber 13 Mrd. € benötigen, um bis 2030 bestehende Engpässe zu beseitigen. Hinzu kämen Gelder zur Modernisierung. (Die Welt 18.10.19)