Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Warnungen vor frühzeitigem Ausstieg aus der Kohleverstromung

Die Versorgungssicherheit sei ein entscheidender Faktor im Wettbewerb der europäischen Wirtschaftsstandorte und dürfe keinesfalls aus politischem Kalkül aufs Spiel gesetzt werden, so Landeswirtschaftsminister Andreas Pinkwart. Das Land dürfe seine Versorgungssicherheit nicht von anderen Ländern abhängig machen. Auch BDEW-Chef Stefan Kapferer warnt, man könne sich im kommenden Jahrzehnt nicht allein auf Stromimporte aus dem europäischen Ausland verlassen. Laut EU-Kommission sind die Kapazitäten der Kohlekraftwerke in der EU von 2016 bis 2025 von 150 auf 105 Gigawatt geschrumpft, bis 2030 seien es 55 Gigawatt. (FAZ 29.08.18)