WV Stahl

Schlagwort: G20

25 Beiträge zum Schlagwort

  • 11. Juni 2019 | stahl-online-news

    G20-Handelsministertreffen endet mit Kompromiss

    Beim G20-Treffen der Handelsminister am 09.06. im japanischen Tsukuba habe man sich nach zähen Verhandlungen auf die Notwendigkeit einer Reform der WTO verständigt. In der Abschlusserklärung fehle jedoch eine Verpflichtung zum Kampf gegen Protektionismus. Die internationalen Handelskonflikte seien das größte Risiko für die wirtschaftliche Entwicklung, so Bundesbankpräsident Jens Weidmann beim parallel stattfindenden G20-Finanzministertreffen in Fukuoka. […]

  • 7. Juni 2019 | stahl-online-news

    Handelsstreit: neue Zoll-Drohungen

    US-Präsident Trump droht China mit 25-prozentigen Abgaben auf weitere Produkte im Wert von rund 300 Mrd. USD. Damit wären alle chinesischen Importe in den USA mit Strafzöllen belegt. Bereits jetzt werden Zölle in Höhe von 25 % auf chinesische Einfuhren mit einem Wert von 250 Mrd. USD fällig. Eine Entscheidung werde Trump nach dem G-20-Gipfel […]

  • 3. Dezember 2018 | stahl-online-news

    G20 einigen sich auf Reform der WTO

    Die Staats- und Regierungschefs der 20 größten Industrie- und Schwellenländer haben sich zum Ende des G20-Gipfels in Buenos Aires auf eine Abschlusserklärung geeinigt. Sie verpflichteten sich u.a. die Reform der WTO voranzutreiben. Beim nächsten G20-Gipfel (28.-29.06.19) in Japan sollen die Fortschritte überprüft werden. Es sei darauf verzichtet worden, den Protektionismus zu kritisieren, da die USA […]

  • 3. Dezember 2018 | stahl-online-news

    Handelskonflikt: Waffenstillstand zwischen den USA und China

    Nach einem Treffen zwischen US-Präsident Trump und dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping am Rande des G20-Gipfels, haben die Gesprächspartner eine vorläufige Waffenruhe beschlossen. Trump werde die für Januar angedrohte Erhöhung der Strafzölle von 10 auf 25 % auf chinesische Importe im Wert von 250 Mrd. USD um 90 Tage aufschieben. In dieser Zeit soll weiter […]

  • 30. November 2018 | stahl-online-news

    US-Autozölle noch abwendbar?

    In Brüssel vermute man, dass US-Präsident Trump sich für Autozölle entschieden habe und sie als Druckmittel einsetzen werde, um den Europäern und den Japanern weitreichende Zugeständnisse abzuringen (z.B. bei der Öffnung des Agrarmarktes oder bei Autoexporten der EU in die USA). Die Bundesregierung sei darauf bedacht, eine weitere Eskalation des Konflikts zu verhindern. Strafzölle auf […]

  • 19. November 2018 | stahl-online-news

    Handelskonflikt: chinesische Zugeständnisse für USA nicht ausreichend

    China habe den USA eine Liste mit 142 Konzessionen zur Lösung des Handelsstreits unterbreitet. „Vier oder fünf große Dinge“ würden noch fehlen, so US-Präsident Trump. So sei es für ihn noch nicht akzeptabel. US-Präsident Trump werde den chinesischen Präsidenten Xi Jinping am Rande des G20-Gipfels in Buenos Aires Ende November treffen. Die USA seien bereit, […]

  • 16. November 2018 | stahl-online-news

    China und USA nehmen Verhandlungen wieder auf

    China und die USA sind im laufenden Handelsstreit wieder zu aktiven Verhandlungen zurückgekehrt. Anfang November hatten Chinas Staatspräsident Xi Jinping und US-Präsident Donald Trump in einem Telefonat vereinbart, dass sie am Rande des G20-Gipfels in Buenos Aires in zwei Wochen versuchen werden, einen Kompromiss auszuloten. Beide Seiten bereiten sich derzeit auf das Treffen vor. Trump […]

  • 5. November 2018 | stahl-online-news

    USA-China: Entspannung im Handelskonflikt möglich?

    US-Präsident Trump hatte kürzlich ein Abkommen mit China in Aussicht gestellt, wenn es gelinge, den chinesischen Markt zu öffnen und einen fairen Ausgleich zu erzielen. Trumps Wirtschaftsberater Larry Kudlow äußerte sich dagegen pessimistischer. Er rechne nicht damit, dass der Handelsstreit mit einer Übereinkunft beigelegt werden könne. Entscheidend werde das Treffen der beiden Staatschefs Ende November […]

  • 30. Oktober 2018 | stahl-online-news

    EU-Handelsministertreffen am 09.11.

    Beim nächsten Treffen der EU-Handelsminister am 09.11.18 werde es u.a. um die Modernisierung der WTO gehen. Die Vorbereitungen für die nächste Runde der Handelsgespräche zwischen der EU und den USA sollen separat bei einem Arbeitsessen thematisiert werden. Das nächste Meeting zwischen EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström und dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer sei zwischen dem 22.11. und dem […]

  • 17. Oktober 2018 | stahl-online-news

    Global Forum on Steel Overcapacity soll nach 2019 weiter bestehen

    Die Mehrheit der worldsteel-Mitglieder sei für eine Weiterführung des 2016 gegründeten „Global Forum on Steel Overcapacity“ über 2019 hinaus. Das Forum helfe, die Transparenz auf dem globalen Stahlmarkt zu erhöhen, so Kosei Shindo, Chairman von worldsteel. Auch seien seit Bestehen des Forums Fortschritte bei der Bewältigung von Problemen im Zusammenhang mit Überkapazitäten auf dem Weltmarkt […]