Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Wirtschaft für weitere steuerliche Entlastungen

Im Zuge der Corona-Krise und dem damit verbundenen Konjunktureinbruch seien weitere steuerliche Anpassungen notwendig, um die Liquidität und den weiteren Bestand von Unternehmen nachhaltig zu sichern, BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang. Der Verband hat einen „Acht-Punkte-Steuerplan zur Bewältigung der Corona-Krise“ erstellt. Darin schlägt der BDI u.a. vor, dass die Unternehmen die Lohnsteuerzahlungen für eine gewisse Zeit aussetzen können. Die steuerliche Verlustverrechnung müsste für alle Unternehmen verbessert werden, die in diesem Jahr größere Verluste erleiden, so Lang. Außerdem erneuert der Verband seine Forderung nach einer dauerhaften Steuerentlastung für die Wirtschaft. Denn auch nach der akuten Krise müssten die Unternehmen gestärkt werden, wenn sie ihre Tätigkeit wieder in vollem Umfang aufnehmen. (handelsblatt.com 27.03.20)