WV Stahl

Schlagwort: Kohleausstieg

35 Beiträge zum Schlagwort

  • 14. März 2019 | stahl-online-news

    Neue Studien des Öko-Instituts zum Kohleausstieg

    Das Öko-Institut hat in 2 Studien, die heute veröffentlicht werden sollen, die Auswirkungen der Empfehlungen der Kohlekommission analysiert. Demnach stellen die Vorschläge der Kommission insgesamt ein „zielführendes Ergebnis“ dar. Die Klimaziele würden erreicht, wenn die Nebenbedingungen wie der Ausbau der erneuerbaren Energien, der Netzausbau und die Unterstützung der Kraft-Wärme-Kopplung erfüllt würden. (Tagesspiegel Backround Energie & […]

  • 26. Februar 2019 | stahl-online-news

    Ökonomen zum geplanten Kohleausstieg

    Nach dem neuen Ifo-Ökonomenpanel, einer regelmäßigen Umfrage des Münchner Ifo-Instituts und der FAZ unter deutschen Professoren für Wirtschaftswissenschaften, erwarten nur 27 % der 143 befragten Lehrstuhlinhaber, dass durch den Kohleausstieg die CO2-Emissionen in der EU verringert werden. 42 % verneinen dies. 24 % antworteten mit „teils, teils“. Gut jeder Vierte erwartet in Folge des Kohleausstiegs […]

  • 22. Februar 2019 | stahl-online-news

    Kohleausstieg: NRW-Unternehmerpräsident Kirchhoff fordert Versorgungssicherheit

    Die Wirtschaft stehe zu dem vereinbarten Kohlekompromiss, der einen Kohleausstieg bis 2038 vorsieht. Voraussetzung für die Umsetzung seien aber Versorgungssicherheit, Netzausbau und wettbewerbsfähige Strompreise, so NRW-Unternehmerpräsident Arndt G. Kirchhoff in einem Gastkommentar. Ein von den Umweltverbänden geforderter schnellerer Ausstieg aus der Kohleverstromung würde „ohne sichere Netzwerke und ohne eine Lösung der technischen Frage der Speicherkapazität“ […]

  • 15. Februar 2019 | stahl-online-news

    Keine Entscheidung zur CO2-Abgabe in dieser Legislatur

    Es werde keine Entscheidung über eine CO2-Abgabe und andere Reformen des Entgelt- und Umlagesystems in dieser Legislaturperiode geben, so der neue Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Andreas Feicht. Das Entgelt stehe vielen Innovationen im Wege. Eine Reform werde in dieser Wahlperiode nur vorbereitet, nicht umgesetzt. Im Mai werde Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier einen Gesetzentwurf zur Regelung der Strukturhilfen […]

  • 8. Februar 2019 | stahl-online-news

    Kohleausstieg – Strompreiskompensation für energieintensive Industrie muss fortgeführt werden

    Eine Umsetzung der Empfehlungen der Kohlekommission könnte eine Steigerung der Strompreise in Deutschland zur Folge haben. Die Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandortes könnte dadurch gefährdet werden. Die Kohlekommission habe der Regierung eine Kompensation empfohlen, um die Mehrbelastungen der energieintensiven Industrien auch weiterhin auszugleichen, so der Energieexperte des Chemieverbandes VCI. Die Empfehlung müsse umgesetzt werden, sonst könnte der […]