Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Marvin Bender
Pressesprecher

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Soziale Netzwerke

Berlin und Paris für weitere Industrie-Allianzen

Deutschland und Frankreich wollen im Rahmen weiterer europäischer Industrie-Allianzen zusammenarbeiten. Über die Umsetzung haben Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, und Bruno Le Maire, der französische Minister für Wirtschaft, Finanzen und Wiederaufbau gestern beraten. Um eine wettbewerbsfähige, souveräne und resiliente europäische Industrie aufzubauen, setzen sich die Minister für Investitionen in Zukunftstechnologien „made in EU“ und die Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen ein. Dazu müsse die EU-weite Zusammenarbeit im Bereich innovativer Technologien, insbesondere in Form von Industrieallianzen und den sogenannten „Important Projects of Common European Interest“ (IPCEI), beschleunigt werden. Altmaier und Le Maire engagieren sich besonders für die Implementierung dreier IPCEI mit dem Fokus auf Wasserstoff, Cloud Computing und Mikroelektronik. Die Minister einigten sich während ihrer Beratungen auf ein gemeinsames Positionspapier, das in die anstehende Aktualisierung der europäischen Industriestrategie durch die Europäische Kommission einfließen soll. (PM BMWi 16.02.21 und Börsen-Zeitung 17.02.21)