WV Stahl

Schlagwort: EU

306 Beiträge zum Schlagwort

  • 10. Mai 2021 | stahl-online-news

    Handelskonflikt: Kein baldiges Ende der Stahlzölle erwartet

    Washington und Brüssel hätten sich zuletzt in der Auseinandersetzung um die Flugzeugbauer Boeing und Airbus angenähert. Auch die von Trump angedrohten Autozölle seien unter US-Präsident Biden nicht zu befürchten. Mit einem neuen Handelsabkommen zwischen den USA und der EU sei jedoch in naher Zukunft nicht zu rechnen, so Marjorie Chorlins, Europa-Vizechefin der US Chamber of […]

  • meldung

    Europäische Industriestrategie: Verlässlicher Rahmen für die Stahlindustrie erforderlich

    Mit der Vorlage der aktualisierten Europäischen Industriestrategie hat die EU-Kommission ihre industriepolitischen Ziele und Pläne im Rahmen des Green Deal und vor dem Hintergrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie vorgestellt. Diese sind jedoch nicht konkret genug, um dem hohen Ambitionsniveau der Stahlindustrie zu entsprechen.

  • 5. Mai 2021 | stahl-online-news

    Viele EU-Staaten gegen Ausweitung des Emissionshandels

    Insgesamt elf EU-Mitgliedstaaten, darunter Polen, Ungarn, Tschechien, die Slowakei, Italien, Frankreich und Zypern, seien gegen eine von der EU-Kommission geplante Ausweitung der CO2-Bepreisung auf weitere Sektoren wie den Verkehr und den Gebäudesektor. Dies gehe aus einem internen Bericht hervor, in dem der deutsche EU-Botschafter Michael Clauß die Regierung in Berlin über eine Aussprache informiere, mit […]

  • 30. April 2021 | stahl-online-news

    Elemente der neuen EU-Industriestrategie

    Der für den Binnenmarkt zuständige EU-Kommissar Thierry Breton werde am 5. Mai seine neue Industriestrategie vorstellen. Diese sehe u.a. vor, wichtige Schlüsselbranchen zu identifizieren und deren Wertschöpfungsketten stärker nach Europa zu verlagern. Dazu solle das Instrument für „wichtige Projekte im gemeinsamen europäischen Interesse“ (IPCEI) genutzt werden. Dieses ermögliche es, mit Fördermitteln stärkere Investitionsanreize zu setzen, […]

  • 20. April 2021 | stahl-online-news

    Investitionsabkommen: Studie empfiehlt EU weitere Maßnahmen

    Eine Studie, die das Polnische Institut für Internationale Beziehungen (PISM) und das Polnische Institut für Wirtschaftsforschung im Auftrag des Grünen- Politikers Reinhard Bütikofer erstellt haben, befasse sich mit dem Investitionsabkommen, das die EU am 30.12.2020 mit China geschlossen habe. Das Abkommen soll es europäischen Unternehmen u.a. erleichtern, in China zu investieren und Geschäfte zu tätigen, […]

  • 16. April 2021 | stahl-online-news

    Innovationskraft: Europa fällt zurück

  • 15. April 2021 | stahl-online-news

    Pläne zur Finanzierung des EU-Wiederaufbauplans

  • 13. April 2021 | stahl-online-news

    EVP-Abgeordnete für Technologieoffenheit bei Taxonomie

  • 6. April 2021 | stahl-online-news

    Neue EU-Regeln gegen unfairen Wettbewerb