WV Stahl

Schlagwort: Stahlunternehmen

124 Beiträge zum Schlagwort

  • 15. Mai 2018 | stahl-online-news

    tk mit starkem 1. Halbjahr

    thyssenkrupp hat im 2. Q des Geschäftsjahres 2017/18 den operativen Gewinn gegenüber dem Vorjahresquartal um 21 % auf 500 Mio. € gesteigert. Die Stahlsparte konnte ihr Ergebnis mit 198 Mio. € mehr als verdoppeln. Der Konzern bekräftigt seine Prognose, wonach der operative Gewinn im laufenden Geschäftsjahr auf 1,8 bis 2 Mrd. € (Vorjahr: 1,7 Mrd. […]

  • 15. Mai 2018 | stahl-online-news

    HKM investiert in Technik und Umweltschutz

    Die Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) investieren in den nächsten Monaten insgesamt mehr als 100 Mio. € in moderne Technik und in den Umweltschutz. Noch in diesem Jahr werde die Rauchgasentschwefelung der Sinteranlage für 40 Mio. € in Betrieb gehen. Sie ermöglicht eine Minderung der Staubbelastung in der Nachbarschaft von HKM. Außerdem werden mehr als 60 […]

  • 15. Mai 2018 | stahl-online-news

    Nucor Steel Arkansas plant neue Verzinkungsanlage

    Die Nucor Corporation will am Standort Arkansas 240 Mio. USD in eine neue Verzinkungsanlage mit einer Jahreskapazität von ca. 500.000 t investieren, die im ersten Halbjahr 2021 in Betrieb gehen soll. Dieses Projekt ergänzt die laufenden Investitionen des Unternehmens (230 Mio. USD) in einen Kaltwalzkomplex für Spezialstähle in Hickman (Arkansas). (PM Nucor 11.05.18, Platts SBB […]

  • 14. Mai 2018 | stahl-online-news

    Liberty an Standorten von Tata Steel interessiert

    Liberty ist an den 5 Geschäftsbereichen interessiert, die Tata Steel zum Verkauf gestellt hat. Der Konzern hat in den letzten 2 Jahren bereits 9 Standorte von Tata Steel in Großbritannien erworben. (insidermedia.com 11.05.18)

  • 14. Mai 2018 | stahl-online-news

    Posco liefert Stahl für weltweit längste Hängebrücke

    Posco werde 35.000 t dicke Stahlbleche für den Bau der weltweit längsten Hängebrücke in der Türkei („1915 Çanakkale Bridge“) liefern. Die Brücke soll 2023 fertiggestellt werden. (steelguru.com und businesskorea.co.kr 11.05.18)

  • 8. Mai 2018 | stahl-online-news

    AM: EU-Kommission genehmigt Ilva-Übernahme unter Auflagen

    Die EU-Kommission hat die Übernahme des italienischen Stahlkonzerns Ilva durch ArcelorMittal (AM Investco Italy Srl) unter Auflagen genehmigt. ArcelorMittal hatte zuvor zugesagt, sich von einigen Unternehmensteilen in Italien, Rumänien, Mazedonien, der Tschechischen Republik, Luxemburg und Belgien zu trennen, um Ilva erwerben zu können. Die EU-Kommission stelle sicher, dass die Übernahme von Ilva durch ArcelorMittal nicht […]

  • 3. Mai 2018 | stahl-online-news

    Max Aicher Stiftung bei Industrie- und Kontaktmesse in Rosenheim

    Die Max Aicher Stiftung hat am 24. und 25.04.18 an der Industrie- und Kontaktmesse der Hochschule Rosenheim unter dem Motto „Create your future“ teilgenommen. Studentinnen und Studenten u.a. aus den Fachbereichen Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre, konnten z.B. in Einzelgesprächen die Max-Aicher-Arbeitswelt, die nationalen und internationalen Produktionsbereiche sowie die persönlichen Einstiegswünsche und –alternativen diskutieren. (PM Max […]

  • 3. Mai 2018 | stahl-online-news

    HKM-Chef Eichelkraut wieder in Duisburg-Huckingen

    Vor fast 10 Jahren habe Dr. Herbert Eichelkraut schon einmal seine Arbeit als technischer Geschäftsführer bei HKM im Süden Duisburgs angetreten, danach das thyssenkrupp-Hüttenwerk in Brasilien in Schwung gebracht und sei danach als Technik-Vorstand an die Spitze von thyssenkrupp Steel aufgerückt, wo er von 2008 bis 2010 tätig war. Nun ist er zu HKM zurückgekehrt […]

  • 27. April 2018 | stahl-online-news

    Salzgitter AG erhöht Ergebnisprognose für 2018

    Der Salzgitter-Konzern hat nach vorläufigen Zahlen im 1. Q des Geschäftsjahres 2018 einen Vorsteuergewinn von 95,9 Mio. € erzielt. Angesichts des guten Starts in das Jahr, der überwiegend positiven Geschäftsaussichten sowie der geplanten weiteren Effekte der Maßnahmen- und Wachstumsprogramme erwartet die Salzgitter AG für das Gesamtjahr nun einen Vorsteuergewinn zwischen 250 und 300 Mio. € […]

  • 26. April 2018 | stahl-online-news

    Liberty House Group plant Expansion in Indien

    Die englische Liberty House Group werde in den nächsten 3 Jahren 1 Mrd. USD investieren, um ihr Geschäft in Indien auszubauen. Die Unternehmensgruppe plane, ihre Stahlaktivitäten Ende des Jahres an die Börse zu bringen. (thehindubusiness.com 25.04.18)